Conference paper

Schädler-Saub, Ursula:

Einführung in das Seminar "Cesare Brandis Teoria del restauro und die Restaurierung in Deutschland heute"

Download
DOI (Digital Object Identifier)

Cesare Brandi (1906-1988)
Cesare Brandi (1906-1988)
(Auszug aus dem Vortrag)
Mit der Einführung in das Seminar „Cesare Brandis Teoria del restauro und die
Restaurierung in Deutschland heute“ möchte ich Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Begriffe und Grundsätze der Restaurierungstheorie Brandis vorstellen. Vorweg möchte ich Ihnen das EU-Projekt präsentieren, in dessen Rahmen bereits ein Seminar der HAWK Hildesheim am 26. April in München in Kooperation mit der TU stattfand, und heute ein Seminar in der HAWK in Hildesheim stattfindet. Abschließen möchte ich mit einigen Fragen zum aktuellen Stellenwert der Teoria del restauro und zu ihrer Bedeutung für die Restaurierung in Deutschland.

Das EU-Projekt „Cesare Brandi (1906-1988). Sein Denken und die philosophische Debatte in Europa im 20. Jh.“ geht auf eine Initiative des Istituto Centrale per il Restauro und der Associazione Giovanni Secco Suardo zurück.
Das Projekt wird in Kooperation mit Hochschulen und Fachinstituten aus den EU-Partnerländern Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Portugal und Spanien ausgeführt.

Die wichtigsten Ziele des EU-Projektes sind folgende:

- die Kenntnis der Schriften Brandis in Europa soll gefördert werden.

- auf europäischer Ebene soll ein mehrsprachiges Glossar der terminologia brandiana erarbeiten werden, so wie Dörthe Jakobs und ich es mit unserer deutschen Übersetzung der Teoria del restauro bereits vorgelegt haben.

- nicht zuletzt sollen Fachseminare zur Teoria del restauro und zu ihren Auswirkungen auf die Restaurierungspraxis in Europa in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Portugal und Spanien ausgerichtet werden. Und unser heutiges Seminar an der TU in München ist Teil dieser Veranstaltungen, ebenso das Seminar an der HAWK in Hildesheim am 7. Mai....

Download

Volltext Download (pdf – 0 MB)
Creative Commons License Contract This work is licensed under a Creative Commons BY-NC-ND 3.0 Germany License.

DOI (Digital Object Identifier)

10.5165/hawk-hhg/380


HAWK Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen