Academic thesis

Gerold Ahrends: Das Loccumer Tafelkreuz; Ein Werk des 13. und 19. Jahrhunderts. Technologisch vergleichende Untersuchung der Vorder- und Rückseite. Erstellung eines Behandlungskonzeptes. Back
Language: Original   -   Translation
Overview:  
 
Abstract: Die Herstellungsverfahren und die Fasstechniken des beidseitig bemalten Tafelkreuzes im 13. Jahrhundert und seine Überarbeitungen werden im Hinblick auf eine vergleichende Betrachtung der Vorder- und Rückseite vorgestellt. Rekonstruktion der Objekt- und Restaurierungsgeschichte. Die Zweitfassung um 1850 wird auf ihre verwendeten Materialien hin untersucht und mit der hochmittelalterlichen Erstfassung auf der Kreuzrückseite verglichen. Verschiedene restauratorische Untersuchung geben einen Einblick in den vorhandenen Zustand. Abschließend werden Vorschläge für die konservatorische und restauratorische Behandlung ausgearbeitet, welche voraussichtlich ab Februar 2005 durchgeführt werden.

Top

Keywords: Loccum, Tafelkreuz, Zisterzienserkunst, Werktechnik, Fasstechnik, Restaurierung im 19. Jahrhundert, Behandlungskonzept.
Details:
  • academic institution:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • kind of theses:  Diplomarbeit
  • main Tutor:  Prof. Dr. Michael von der Goltz
  • assistant Tutor:  Dr. Detlev Gadesmann
  • date:  2005
  • Language:  Deutsch
  • pages:  186
  • pictures:  123
Back

The Hornemann Institute offers only the information displayed here. For further information or copies of academic work, please contact the author or - if there is no contact provided - the secretariats of the respective faculties.