Aufsatz/Buch

Cassar, JoAnn; Özköse, Aysun; Pop, Daniel; Roig, Pilar; Srša, Ivan; Vallet, Jean-Marc; Weyer, Angela:

EwaGlos - European Illustrated Glossary of Conservation Terms for Wall Paintings and Architectural Surfaces
English definitions with translations into Bulgarian, Croatian, French, German, Hungarian, Italian, Polish, Romanian, Spanish and Turkish
second revised digital version 2016 (of the print version: Petersberg 2015)

16.12.2016

zum Download
DOI (Digital Object Identifier)
URL (zugehörige Internetseite)
Beteiligte/Autor/inn/en:

Book cover
Book cover
EwaGlos, which has been developed in eleven languages, highlights the crucial role that professionally developed multilingual vocabularies play in international preservation campaigns. The illustrated glossary stresses the importance of a common language in the conservation field, and the role that international cooperation plays in creating this common terminology.
The core of the glossary comprises approximately 200 def­initions of terms frequently used in specifications in the field of conservation-restoration of wall paintings and architectural surfaces. The forewords and preface of the book introduce professionals, students and decision-makers to complex issues encountered in the development, and use, of such terminologies. The book concludes with an extensive bibliography in this specialised field.

On the basis of a global survey, the consortium has been able to identify the areas in which the glossary could be improved. What could be changed in the pdf, such as typing errors, hyphenations, suitable pictures etc., has been published as revised second digital edition of the glossary on the project website in December 2016.

EwaGlos - Europäisches illustriertes Glossar für Fachbegriffe der Konservierung/Restaurierung von Wandmalerei und Architekturoberfläche
Englische Definitionen mit Übersetzugnen ins Bulgarische, Kroatische, Französische, Deutsche, Italienische, Polnische, Rumänische, Spanische und Türkische

Ein Konsortium aus sieben wissenschaftlichen Institutionen entwickelte unter der organisatorischen Leitung des Hornemann Instituts - unterstützt von assoziierten Partnern und externen Expertinnen mit drei weiteren europäischen Sprachen – die Entwicklung eines reich illustrierten Glossars: Prägnante Texte und demonstrative Abbildungen werden die Begriffe gut und zweifelsfrei erläutern. Das Projekt ist spezialisiert auf Wandmalerei und Architekturoberfläche, da diese Terminologie von großer Bedeutung für einen Großteil unseres uns direkt umgebenden Kulturerbes ist.

Nach der Publikation des Buches im Oktober 2015 identifizierte das Konsortium mittels einer weltweiten Umfrage die Stellen, in denen das Glossar verbessert werden könnte. Was im pdf änderbar war, wie z. B. Tipp- und Trennungsfehler, passende Fotos etc., wurde im Dezember 2016 als zweite überarbeitete digitale Auflage des Glossars auf der Projektwebsite veröffentlicht.

Download

Volltext zum Download (pdf – 104.11 MB)
Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk steht unter einer Creative Commons BY-NC-ND 3.0 Deutschland Lizenz.

DOI (Digital Object Identifier)

10.5165/hawk-hhg/300

URL (zugehörige Internetseite)

www.ewaglos.eu

Beteiligte/Autor/inn/en:

  • JoAnn Cassar (Autorin)
    University of Malta
  • Aysun Özköse (Autorin)
    Karabük Üniversitesi (KBU)
  • Daniel Pop (Autor)
    University of Art and Design, Cluj-Napoca
  • Pilar Roig (Autorin)
    Universitat Politècnica de València
  • Ivan Srša (Autor)
    Croatian Conservation Institute (HRZ), Zagreb
  • Jean-Marc Vallet (Autor)
    Centre Interdisciplinaire de Conservation et Restauration du Patrimoine (CICRP), Marseille
  • Angela Weyer (Autorin)
    HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Hornemann Institut
  • Axel Ermert
  • Márta Guttmann
  • Mariarosa Lanfranchi
  • Heritage Adrian
  • Stefan Belishki
  • Dörthe Jakobs
  • Roland Lenz
  • Ewa Święcka