Hochschularbeit

Nikola Klein: Filmrestaurierung: „Rübezahls Hochzeit“ - Theoretische Grundlagen und Beschreibung praktischer Restaurierungsarbeiten am Beispiel des Filmes „Rübezahls Hochzeit“ Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Das Ziel dieser Diplomarbeit ist die Ausarbeitung einer Konzeption zur Herstellung eines Sicherungspaketes einschließlich einer neuen farbigen Benutzungskopie des deutschen Stummfilms „Rübezahls Hochzeit“ von Paul Wegener aus dem Jahre 1916.
Grundlage der Restaurierung sind das Original-Negativ, eine viragierte Kopie aus dem Bundesarchiv-Filmarchiv in Berlin sowie zwei unvollständige, viragierte Kopien aus der Stiftung Deutsche Kinemathek, Berlin. Untersucht und verglichen werden ihre Vollständigkeit, die überlieferte Schnittfolge und ihr technischer Zustand. Kopien aus anderen Archiven werden ebenso berücksichtigt wie Sekundärquellen.

Top

Schlagworte: Stummfilm, Schnittfolge, technischer Bestand
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Matthias Knaut
  • Zweitprüfer:  Harald Brandes
  • Abgabedatum:  1998
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  55
  • Abbildungen:  9
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.