Hochschularbeit

Janna Bünck: Untersuchung des unterschiedlichen Erhaltungszustands zweier Altäre im Kapitelsaal des Klosters Wienhausen unter besonderer Berücksichtigung des Raumklimas Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Im Kapitelsaal des Klosters Wienhausen werden zwei, um 1500 entstandene, Altarretabeln aufbewahrt. Bedingt durch ihren Standort im Raum weisen der Dreikönigsaltar und der Kreuzigungsaltar einen sehr unterschiedlichen Erhaltungszustand auf.
Beide Altäre werden in dieser Arbeit vorgestellt und auf Parallelen in Werktechnik, Fasstechnik und Objektgeschichte untersucht.
Durch die Messung der Luftfeuchte und Temperatur im Raum, sowie der Messung der Wandfeuchte an den Wänden vor denen die Altäre aufgestellt sind, wird versucht die maßgeblichen Schadensfaktoren zu erfassen. Auf Grundlage der Ergebnisse werden abschließend Empfehlungen zur weiteren Handhabung gegeben.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Michael von der Goltz
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Kirsten Schröder
  • Abgabedatum:  2009
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.