Hochschularbeit

Elisabeth Binder: Die Verzierungen des Orgelgehäuses aus Tobsdorf/Dupus-Rumänien. Erstellen eines Konservierungs- und Transportkonzeptes Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit stellt ein Konservierungs- und Transportkonzept für die Verzierungen des Orgelgehäuses aus Tobsdorf/Dupus– Rumänien dar. Außer einer Objektidentifikation und kunstgeschichtlichen Einordnung befassen sich die einleitenden Kapitel mit der Umfeldanalyse, technologischen Untersuchungen und dem Zustand der Objekte. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Konzepte für die Schädlingsbekämpfung, die Festigung des hölzernen Trägers, den Transport, die Lagerung und die Akklimatisierung der Verzierungen. Das Konservierungs- und Transportkonzept wurde nicht idealisiert, sondern so konzipiert, dass beide mit den vor Ort stehenden Mitteln umgesetzt werden können. Abgeschlossen wird die Arbeit mit einer Empfehlung zum Monitoring.

Top

Schlagworte: Orgelprospekt, Orgel, Verzierungen, Schädlingsbekämpfung, Transport
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Michael von der Goltz
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Chem. Martá Juliá Guttmann
  • Abgabedatum:  2010
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  94
  • Abbildungen:  52
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.