Hochschularbeit

Catherina Staiger: Erarbeitung eines Konzepts zur Pflege und Wartung der Ausstellungsobjekte des Perltapetenzimmers in der Löwenburg im Bergpark Kassel. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die folgende Arbeit behandelt ein Wartungs-und Pflegekonzept, welches auf die Räume der Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel zugeschnitten ist. Die Löwenburg befindet sich noch bis voraussichtlich 2015 in einer Sanierungsphase, womit die Thematik meiner Arbeit auch praktische und aktuelle Verknüpfungspunkte bietet.
Da die Löwenburg mit all ihren Räumen den Rahmen meiner Arbeit übersteigt, wird stellvertretend für alle museal genutzten Räume der Löwenburg, das sogenannte Perltapetenzimmer im Damenbau näher betrachtet.
Das Perltapetenzimmer weist mit seiner reichhaltigen, wertvollen Ausstattung eine Vielfalt von verschiedenen verarbeiteten Materialien auf und bietet demnach eine Basis für eine Vielschichtige Betrachtung. Die Umfeldbedingungen werden hinsichtlich des Schädigungspotenzials für Ausstattungsobjekte erfasst, damit anschließend ein Pflege- und Wartungskonzept für die Innenausstattung unter konservatorischen Aspekten entwickelt werden kann.

Top

Schlagworte: Pflege von Kulturgut, Wartung, Nutzung historischer Räume, Bestandsschutzmaßnahmen historischer Ausstattungsobjekte
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Michael von der Goltz
  • Zweitprüfer:  Anne Harmssen
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  82
  • Abbildungen:  28
 
Kontakt:
 
Catherina Staiger
x.ina@[Diesen Teil loeschen]web.de

Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.