Hochschularbeit

Magdalena Brela: Zwei Flügel eines spätgotischen Altars aus dem Universalmuseum Joanneum Untersuchung, Konservierung und Restaurierung unter besonderer Berücksichtigung der Festigung von Malschichten auf Holz Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die beidseitig bemalten Holztafelgemälde werden dem Meister der Madonna II des Valentin Pierer zugeschrieben und auf 1524 datiert. Mit Ausnahme einer Mennige haltigen Imprimitur weisen die Gemälde einen für diese Zeit typischen technologischen Aufbau auf. Frühere konservatorische und restauratorische Maßnahmen beeinflussen stark das Erscheinungsbild, insbesondere die Azuritpartien. Die Neuverleimung der rechten Bildtafel im originalen Rahmen bildet eine besondere konservatorische Problematik. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Festigung der großflächigen Schichtentrennung der Malschicht vom Holzbildträger dar. Die theoretische Auseinandersetzung beinhaltet unter anderem eine Vorstellung der aktuell verwendeten Klebemittel und Festigungsmethoden anhand einer europa- und nordamerikaweiten Umfrage.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Universität für angewandte Kunst Wien
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Univ.-Prof. Mag. Dr. Gabriela Krist
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.