Hochschularbeit

Thomas Hecker: Externe Objektuntersuchung Zusammenstellung benötigter Instrumente und Hilfsmittel Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Mitunter kommt es vor, dass ein Restaurator zum Beispiel in ein Museum, Archiv, Bibliothek,
Auktionshaus oder auch zu einem privaten Sammler fahren soll, um dort eine
Objektuntersuchung durchzuführen.
Für eine Objektuntersuchung werden verschiedene Instrumente und Hilfsmittel benötigt.
Die Objekte sind empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen und mechanischen Einwirkungen.
Daher muss darauf geachtet werden, dass die Instrumente und Hilfsmittel bestimmte
Anforderungen genügen, um gegenüber der Sensibilität des Objektes zuträglich zu sein.
Im Rahmen der Thesis ist ein Koffer zusammen zu stellen, in dem sämtliche, für eine erste
Untersuchung benötigten Instrumente und Hilfsmittel enthalten sind.

Top

Inhalt: 1. Einleitung 7
2. Zielsetzung 7
3. Handhabung des Objektes 8
4. Objektuntersuchung 11
4.1 Schriftliche Erfassung 12
4.2 Fotografische Dokumentation 13
4.3 Phänomenologische Untersuchung 14
4.3.1 Visuelle Untersuchung im Auflicht und Streiflicht 15
4.3.2 Visuelle Untersuchung im Durchlicht 16
4.3.3 Strahlendiagnostische Untersuchung unter UV-Schwarzlicht 16
4.4 Kartierung 17
4.5 Materialtechnologische Untersuchungen 17
4.5.1 pH-Wert Messung 17
4.5.2 Probenentnahme bei mikrobiellen Befall 18
4.5.3 Löslichkeitstest und Benetzungstest 20
5 Umweltfaktoren und Klimamessung 20
6 Transportbehältnis 20
7 Wartung 21
8 Auflistung der benötigten Instrumente und Hilfsmittel 21
9 Fazit 27
10 Quellenverzeichnis 28
11 Abbildungsverzeichnis 29
12 Tabellenverzeichnis 30
13 Anhang

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dipl.-Rest. Ulrike Hähner
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Barbara Rittmeyer
  • Abgabedatum:  2012
  • Sprache:  Deutsch
 
Kontakt:
 
Thomas Hecker
thomashecker@[Diesen Teil loeschen]gmx.net

Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.