Hochschularbeit

Farina Bebenek: Auswirkungen von Laserstrahlung unterschiedlicher Pulsdauern auf Farbschichten – Vergleichende Untersuchungen zu Pico- und Nanosekundenlasern Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Arbeit befasst sich mit den Möglichkeiten Ultrakurzpulslaser zur Reinigung und Freilegung polychromer Oberflächen einzusetzen. Eigenschaften und Wirkungsweisen von Laserstrahlung werden im Überblick dargestellt. Anhand der Literatur werden die bislang bekannten Grenzen vielfach genutzter Laser im Nanosekundenbereich und mögliche, laserinduzierte Pigment- und Bindemittelreaktionen aufgezeigt. Versuche auf Farbaufstrichen ermöglichen den Vergleich von Wirkungsprinzip und laserinduzierten Reaktionsmechanismen von Nano- und Picosekundenlasern. Die Ergebnisse weisen auf stärkere chemische Reaktionen und ein verändertes Verhalten hinsichtlich der Reaktionsschwellen und Abtragsmechanismen von Farb- und Schmutzschichten für ultrakurze Pulsdauern hin.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Regina Urbanek
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Abgabedatum:  2013
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.