Hochschularbeit

Anne-Sophie Eysing: Technologische und phänomenologische Untersuchungen zu Metallblechauflagen an gotischen Holzskulpturen Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Metallblechauflagen an spätmittelalterlichen Holzskulpturen stellen ein seltenes Phänomen dar. Ausgehend von den frühesten erhaltenen Bildwerken mit vollflächigen Blechauflagen wird diese Beobachtung bis zu den teilbelegten Skulpturen des Spätmittelalters nachgezeichnet. Neben der Ermittlung eines Terminus zur Beschreibung des Phänomens stehen wesentlich jene gotischen Skulpturen im Mittelpunkt der Arbeit, an denen Polychromie und Metallbleche gleichwertig nebeneinander vorliegen. Die Recherchen zu den erhaltenen Bildwerken der Gotik und die neu gewonnenen Erkenntnisse zu deren Bestand sind im Katalogteil niedergelegt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Regina Urbanek
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Manuela Beer
  • Abgabedatum:  2012
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.