Hochschularbeit

Cornelia Hanke: Konservierung des Urkundenbestandes im Domstiftsarchiv Naumburg - Maßnahmen für eine institutions- und bestandsgerechte Prävention Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Bestandserhaltung für eine Sammlung von 1118 Pergamenturkunden, datiert in die Zeit von 976 bis 1789: Beschrieben wird der historische Hintergrund, der Erschließungsstand und die Nutzung des Bestandes. An Hand von vier anderen Urkundenbeständen wird dargestellt, welche Aufbewahrungs-systeme im Archivbereich verwendet werden. Das in dieser Arbeit entwickelte Konzept zur Konservierung der Naumburger Urkunden basiert zum einen auf einer Bestandsaufnahme und Schadensanalyse, zum anderen auf Empfehlungen und Erfahrungen aus dem Archivbereich. Als bestandssichernde Maßnahmen sind erforderlich: Reinigung an Pergament und Siegel, Digitalisierung, Umverpackung der Urkunden in säurefreie Schutzhüllen, Optimierung der Lagerung und Nutzung. Im Vordergrund steht die Erhaltung des authentischen Charakters der Sammlung.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Matthias Knaut
  • Zweitprüfer:  M.A. phil. Matthias Ludwig
  • Abgabedatum:  2011
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.