Hochschularbeit

Jessica Jantc: Die Restaurierung einer auf Schmuckkarton montierten Gedenkfotografie auf mattem Kollodiumpapier (1910) Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Restaurierung einer auf Karton montierten Gedenkfotografie aus dem Jahr 1910. Der besondere Fokus liegt dabei in der Fragestellung, in wieweit es sinnvoll und notwendig sein kann, die Einheit des Objektes in Bezug auf ein optimales Restaurierungsergebnis temporär oder auch langfristig aufzugeben.

Im Anschluss an Dokumentation, Zustandsbeschreibung und Materialanalysen folgt die Auseinandersetzung mit dem Restaurierungskonzept. Der Fokus der Restaurierung wird auf dem Umgang mit Fehlstellen und der Wiederherstellung der Stabilität gelegt, damit die Abbildung wieder unbeeinträchtigt wahrgenommen werden kann.

In der Durchführung der Maßnahmen werden Behandlungsmethoden aus zwei Restaurierungsbereichen, Foto- und Papierrestaurierung, verwendet.

Top

Schlagworte: Gedenkfotografie, mattes Kollodiumpapier, Reservistenbild, Restaurierung, Fehlstellenanpassung, auf Karton montiert
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Dipl.-Rest. (FH) Kerstin Bartels
  • Zweitprüfer:  Prof. Ruth Keller-Kempas M.A.
  • Abgabedatum:  2009
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  67
  • Abbildungen:  60
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.