Hochschularbeit

Katharina Knie: Zusammenführung von Informationen zu einem Bodendenkmal Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit beschreibt die Zusammenführung von Informationen zu einem Bodendenkmal in der freien Quantum GIS Software. Dafür wurden die Dokumentationsdaten der Grabung 2002 des Fundplatzes Müllrose 14 in Ostbrandenburg genutzt.

Am Beispiel der verschiedenen zusammengetragen Daten, wurden mit den zur Verfügung stehenden Bearbeitungswerkzeugen für Raster- und Vektordaten des Programms einer archäologischen Fragestellung nachgegangen. Die Ergebnisse, die das Vergleichen und Analysieren erbrachte, werden am Ende vorgestellt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Kay Kohlmeyer
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Thomas Schenk
  • Abgabedatum:  2012
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.