Hochschularbeit

Franziska Kunze: Systematische Identifizierung von Drucktechniken graphischer Einzelblätter der Sammlung Albrecht Haupt aus dem Bestand der TIB/UB Hannover Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Sammlung Albrecht Haupt der Technischen Informationsbibliothek und Universitätsbibliothek
Hannover beinhaltet unter anderem ca. 6.800 graphische Einzelblätter, die geschichtlich und künstlerisch breit gefächert sind. Die Erschließung solcher druckgraphischen Sammlungen erfordert wegen der Vielfalt der Techniken einen hohen Zeit- und Kostenaufwand.
Ziel dieser Arbeit ist es, die Erschließung der graphischen Einzelblätter zu vereinfachen, indem effiziente Wege zur Identifizierung der Drucktechniken aufgezeigt werden. Die Bedeutung der Sammlung wird thematisiert und die Problematik, die mit einer Erschließung einhergehen, betrachtet. Aufgrund des zeitlichen Rahmens wird sich in dieser Arbeit auf die Tiefdruckverfahren beschränkt. Diese nehmen einen großen Anteil in der Sammlung ein und beinhalten ein breites Spektrum an Techniken. Die Arbeitsmethoden werden an den Graphiken der Sammlung erprobt. Abschließend werden die Ergebnisse der praktischen Anwendungen vorgestellt und die Bestimmungsmethoden kritisch bewertet.

Top

Schlagworte: Druckgraphiken, graphische Sammlung, Erschließung, Bestimmungsmethoden, Identifizierung von Drucktechniken
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dipl.-Rest. Ulrike Hähner
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Barbara Rittmeier
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  75
  • Abbildungen:  56
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.