Hochschularbeit

Petra Demuth: Möglichkeiten der Behandlung von Beschädigungen durch Kugel- und Faserschreiber - dargestellt an ausgewählten Objekten der modernen Kunst Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Arbeit beinhaltet die Möglichkeiten der Behandlung von Beschädigungen durch Kugel- und Faserschreiber, dargestellt an ausgewählten Werken der modernen Kunst. Die mechanische Abnahme der Schreibflüssigkeiten, die Entfernung mit flüssigen Reinigungssystemen und Lösungsmittelgelen sowie die Maßnahme der Retusche werden in diesem Zusammenhang vorgestellt und erörtert. Der sich daran anschließende Teil umfasst Versuche zur Abnahme von Kugelschreiberpasten und Faserschreibertinten auf Acrylmalschichten mit verschiedenartigen Reinigungsmitteln. Zudem wird die ausbleichende Wirkung ultravioletter Strahlung getestet.

Top

Schlagworte: Kugelschreiber, Faserschreiber, Kugelschreiberpasten, Faserschreibertinten, Acrylmalschichten
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Christa Steinbächel
  • Abgabedatum:  1994
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.