Hochschularbeit

Matthias Manzini: Anobienbefall, Feuchtigkeit und Stabilität: Konservatorische Probleme der barocken Kanzel in der ehemaligen Stiftskirche in St. Andrä an der Traisen (Joseph Matthias Götz, 1737 Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Anobienbefall, Feuchtigkeit und Stabilität: Konservatorische Probleme der barocken Kanzel in der ehemaligen Stiftskirche in St. Andrä an der Traisen (Joseph Matthias Götz, 1737) Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Konservierung und Restaurierung der barocken Kanzel in der ehemaligen Stiftskirche Sankt Andrä an der Traisen (Niederösterreich). Diese wurde im Jahre 1737 vom Passauer Bildhauer Joseph Matthias Götz geschaffen wurde. Im Rahmen der Diplomarbeit wurde eine umfassende Untersuchung zum Aufbau und Zustand der Kanzel, insbesondere in Hinblick auf den massiven Schädlingsbefall durch den gemeinen Nagekäfer (Anobium punctatum), durchgeführt. Bei näherer Betrachtung sind zahlreiche Beschädigungen der Konstruktionselemente, der vergoldeten Schnitzarbeiten und der Fassung festzustellen, die in einer Schadenskartierung eingezeichnet wurden und die Grundlage für ein Restaurierungs- und Konservierungskonzept bilden. Im Rahmen der Diplomarbeit wurde eine exemplarische Teilrestaurierung des Kanzelkorbes durch- geführt. Innerhalb der Musterachse wurden lockere bzw. verlustgefährdete Elemente gesichert, gereinigt und konsolidiert. Die strukturell stark geschwächte Holzsubstanz erforderte zwingend einer Konsolidierung, welche die zentrale Aufgabe dieser Diplomarbeit bildete. Hierfür wurde das Kunstharz Degalan® P-28, gelöst in einem Gemisch aus Siedegrenzbenzinen und Butanol verwendet. Um die gefirnissten Bereiche vor zukünftigen Verschmutzungen zu schützen, wurde ein niedermolekulare Kunstharz als Schutzüberzug aufgetragen, dafür kam Regalrez 1126 zur Anwendung.

Top

Schlagworte: Sankt Andrä an der Traisen, Kanzel, Joseph Matthias Götz, Insektenbefall, Anobium punctatum, Degalan P28, Regalrez 1126
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Akademie der bildenden Künste Wien
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.