Hochschularbeit

Jin Yi Lee: Eine barocke Collage auf bemaltem Alabaster aus dem Stift Neukloster, Wiener Neustadt. Untersuchung, Konservierung und Restaurierung unter besonderer Berücksichtigung der Ergänzungsmöglichkeiten Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Diplomarbeit behandelt eine Collage aus Papier und Textil auf bemaltem Alabaster, die in das 17. Jahrhundert datiert wird. Dargestellt ist die mythologische Szene „Aeneas flieht aus Troja“, die auf einem Stich mit derselben Darstellung des italienischen Malers Federico Barocci basiert. Im kunstgeschichtlichen Teil der Arbeit wird durch den Vergleich mit Mechelner Alabasterreliefs und den sogenannten „Applikations-bildern“ Süddeutschlands eine Provenienzbestimmung versucht. Die konservierungs-wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen einerseits in der Reinigungsproblematik und der damit verbundenen Erstellung eines einheitlichen Erscheinungsbildes der verschiedenen Bestandteile, andererseits in der Diskussion der Integrationsmöglichkeiten großflächiger Fehlstellen.

Top

Schlagworte: Kunstkammer, Applikationsbild, Stein, Papier, Fehlstellenintegration
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Universität für angewandte Kunst Wien
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gabriela Krist
  • Zweitprüfer:  -
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.