Hochschularbeit

Jasmin Abfalter: Zwei Architekturmodelle von Frank O. Gehry. Untersuchung, Konservierung und langfristige Erhaltung unter besonderer Berücksichtigung der Materialkombination Verbundplatte Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Architekturmodelle aus der MAK-Schausammlung entstanden im Zuge des zweiphasigen Umbaus von Frank O. Gehrys Privathaus in Santa Monica, Kalifornien in den Jahren 1978 und 1991-92. Bei beiden Modellen handelt es sich um Arbeitsmodelle. Das primär verwendete Material bildet die als Verbundplatte oder Sandwichplatte bezeichnete Materialkombination aus Karton und Kunststoffschaumkern. Die Konservierung der Objekte ohne ihren ursprünglichen Charakter als Arbeitsmodelle zu beeinträchtigen, steht im Zentrum des ersten Teils der Diplomarbeit. Die Auseinandersetzung mit den Schadensphänomenen der Vergilbung und Versprödung der Polystyrol- und Polyurethanhartschaumkerne der Verbundplatten bildet als theoretischer Schwerpunkt den zweiten Teil der Arbeit. Für die langfristige Erhaltung von Architekturmodellen werden Kantenschutzsysteme getestet und präventive Richtlinien für die Präsentation im musealen Kontext erstellt.

Top

Schlagworte: Frank O. Gehry, Architekturmodell, Arbeitsmodell, Verbundplatte, Sandwichplatte, Polystyrolhartschaum, Polyurethanhartschaum, Verilbung, Versprödung, präventive Konservierung, UV-Schutzanstrich, UV-Schutz
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Universität für angewandte Kunst Wien
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  o. Univ.-Prof. Mag.art. Dr.phil. Gabriela Krist
  • Zweitprüfer:  -
  • Abgabedatum:  2012
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.