Hochschularbeit

Annika Schröder: Spätgotische Flachschnittornamente auf Kirchenmobiliar in Siebenbürgen. Entwicklung eines Katalogs zur Darstellung des überlieferten Bestandes. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines Katalogs für spätgotische Flachschnittornamentik an sakralen Mobiliar im Raum Siebenbürgen in Rumänien. Es werden unterschiedliche Entwicklungsprozesse, wie der Aufbau der Katalogdatenblätter
sowie das Erstellen von Signaturnummer beschrieben. Außerdem wird eine weitere Möglichkeit der Dokumentation von Flachschnittornamentik exemplarisch am Beispiel der beschnitzten Betpultteile des sechsstalligen Tobsdorfer Chorgestühls erprobt.

Top

Schlagworte: Katalog, 3D-Scan, 3D, Inventarisierung, Flachschnittornamente, Ornamente, Spätgotisch, Siebenbürgen, Rumänien
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Gerdi Maierbacher-Legl
  • Zweitprüfer:  Susanne Karius M.A.
  • Abgabedatum:  2016
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  64
  • Abbildungen:  97
 
Kontakt:
 
Annika Schröder
annika.schroeder92@[Diesen Teil loeschen]web.de

Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.