Hochschularbeit

Tatiana Arinchikhina: Zur Delaminierung kommerzieller Selbstklebefolien - konservierungswissenschaftliche Überlegungen am Beispiel zweier Landkarten aus dem Museum Bad Münder Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Zwei historische Landkarten des 16. und 17. Jahrhunderts aus dem Museum Bad Münder sind von großer Bedeutung für die Geschichte der Orte, welche auf den Karten abgebildet sind. Die Karten wurden aus Reparaturzwecken von einer unbekannten Person auf einem Gewebe aufgezogen und von der Vorderseite mit Selbstklebefolie laminiert.
Diese Masterthesis legt den Schwerpunkt auf konservierungswissenschaftliche Überlegungen zur Delaminierung sowie auf die Ermittlung einer effizienten und effektiven Abnahmemethode der Selbstklebefolien von den Landkarten. Der Fokus liegt dabei einerseits auf der Auswertung der Literatur- und Quellenlage zum aktuellen Forschungsstand und anderseits auf der praktischen Überprüfung anhand eigener Versuche an entsprechenden Dummies. Neben den klassischen Delaminierungsmethoden wird auch eine innovative und moderne Methode mittels Atmosphärendruckplasma in Kooperation mit INNOVENT e. V. Technologieentwicklung Jena getestet. Anschließend werden anhand der gewonnenen Erkenntnisse Empfehlungen hinsichtlich der nötigen konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen abgeleitet.

Top

Schlagworte: Laminierung, Delaminierung, Selbstklebefolie, Atmosphärendruckplasma
Inhalt: 1 Einleitung 7
1.1 Fragestellung 8
1.2 Ziel der Arbeit 8
2 Laminierung mit Kunststofffolien in der Papierrestaurierung 9
2.1 Definition und Festlegung der Terminologie 11
2.2 Historischer Überblick 14
2.3 Historische Methoden der Laminierung 17
2.3.1 Heißsiegelverfahren 18
2.3.2 Kaltverfahren 19
2.4 Historische Materialien für die Laminierung 23
2.5 Gründe für die Laminierung von Kulturgut mit Kunststoff-Folien 26
2.6 Problematik der Laminierung in Kunststoff-Folien 27
3 Klebverfahren 29
3.1 Prinzip des Klebens 30
3.2 Klebstoffe 31
3.2.1 Haftklebstoffe 32
3.2.2 Lösungsmittelklebstoffe 33
3.2.3 Schmelzklebstoffe 34
4 Selbstklebefolie 34
4.1 Definition von SK-Folien 35
4.2 Bestandteile 37
4.2.1 Trägermaterialien 37
4.2.2 Grundierungsmittel 38
4.2.3 Haftklebemassen 38
4.2.4 Haftvermittler 40
4.2.5 Trennbeschichtung 40
4.2.6 Abdeckmaterialien 41
4.3 Herstellung 41
4.3.1 Herstellung der Kunststoff-Folien 41
4.3.2 Beschichten der Folien mit Klebstoff 42
4.4 Alterungsverhalten 43
4.4.1 Alterungsverhalten von Polyacrylaten 44
4.4.2 Alterungsverhalten von PVC 45
5 Untersuchungen an den Landkarten aus dem Museum Bad Münder 46
5.1 Kunsthistorische Einordnung 47
5.2 Optische Beschreibung der Landkarten 51
5.3 Zustandsbeschreibung der Landkarten 56
5.4 Zusammenfassende Zustandsbewertung der Landkarten 61
5.5 Materialanalytische Untersuchungen an den Objekten 63
5.5.1 Durchführung der Untersuchung 64
5.5.2 Ergebnisse der Untersuchung 66
6 Konservierungswissenschaftliche Überlegungen in Bezug auf Delaminierung 67
6.1 Bekannte Methoden zur Delaminierung der SK-Folien 67
6.2 Testen verschiedener Abnahmemethoden an Dummies 72
6.2.1 Herstellen der Dummies 72
6.2.2 Mechanische Abnahme 72
6.2.3 Thermische Abnahme 74
6.2.4 Abnahme mit Gellan Gum Gel 78
6.2.5 Lösemittelbasierende Abnahme 80
6.2.6 Enthaftung der SK-Folie mittels Plasmatechnologie 85
6.2.7 Zusammenfassendes Fazit der durchgeführten Testreihe 88
6.3 Überlegungen zu konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen 89
6.3.1 Vorstellung konservatorischer Maßnahmen 91
6.3.2 Vorstellung restauratorischer Maßnahmen 94
7 Zusammenfassung und Ausblick 99
8 Bibliographie 102
9 Verzeichnisse 111
9.1 Verzeichnisse der Abkürzungen und Symbole 111
9.2 Abbildungsverzeichnis 113
9.3 Tabellenverzeichnis 117
9.4 Verzeichnis der Arbeitsmaterialien 118

Anhang

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Henrik Schulz
  • Zweitprüfer:  Dipl. -Rest. Barbara Rittmeier
  • Abgabedatum:  2017
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  121
  • Abbildungen:  38
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.