Hochschularbeit

Gesine Dietrich: Untersuchungen zur Reinigung von Polimentvergoldungen Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Thema der Arbeit sind die Zusammenhänge zwischen der Technologie von Polimentvergoldungen und den Auswirkungen verschiedener Reinigungsmaßnahmen auf die Vergoldung. Es wurden Versuchsreihen zu einzelnen Materialeigenschaften von Vergoldungen, Reinigungsmitteln sowie deren Wechselwirkungen entwickelt. An den vergoldeten, mit Fremdschichten versehenen Prüfkörpern verursachte das Eindringen von Lösungsmitteln zusammen mit mechanischer Beanspruchung neben Abriebspuren auch Veränderungen in Form von Mattierungen, Abhebungen und partiellen Umlagerungen innerhalb des Blattgoldes. Aus den Versuchsreihen konnte ein unpolares Lösungsmittelgel bei der Reinigung eines überfassten Rahmens erfolgreich angewendet werden.

Top

Schlagworte: Polimentvergoldung, Vergoldung, Blattgold
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Knut Nicolaus
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Hans Portsteffen
  • Abgabedatum:  1996
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.