Hochschularbeit

Dirk Ferlmann: Lichtschutz in Ausstellungen Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Schutz musealer Objekte in Ausstellungen vor Schäden durch Licht. Im ersten Teil werden Lichtquellen in Museen neben Möglichkeiten zur Einschätzung der behandelten Lichtquellen und dem Objektverhalten bei Strahlungseinfluss beschrieben. Der zweite Teil befasst sich mit diversen Lichtschutzmöglichkeiten und Beschreibungen verschiedener Materialien neben Beurteilungen der in Frage kommenden Möglichkeiten. Im dritten Teil werden Lichtschutzfolien und -textilien nach Belastungsversuchen beurteilt und zwei Museen auf ihre vorhandenen Lichtschutzmöglichkeiten überprüft. Die dort eingesetzten Lichtschutzmaterialien werden beurteilt und mögliche Verbesserungen vorgeschlagen.

Top

Schlagworte: Licht, Lichtschutz, Lichtschutzfolien
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Friederike Waentig
  • Abgabedatum:  1997
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.