Hochschularbeit

Elke Wieden: Untersuchung und Restaurierung von Papiercollagen - Die Kombination verschiedener Papiere und Pappen als besondere Restaurierungsproblematik Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Zentrales Thema dieser Arbeit ist die Untersuchung und Restaurierung von Papiercollagen. Die besondere Restaurierungsproblematik an den schichtartig aufgebauten Objekten wird an fünf exemplarisch ausgewählten Collagen aufgezeigt.
Die Befunde der Schadenserfassung bilden die Grundlage zur Erstellung der Konservierungs- und Restaurierungskonzepte. Den praktischen Arbeiten gingen Untersuchungen an den Objekten und an Probematerialien voraus.
Im Rahmen der durchgeführten Versuche und Restaurierungen konnten effiziente Verfahren zur Behandlung von Collagen aufgezeigt werden, die sich auch auf andere Objekte mit vergleichbarem Schadensbild übertragen lassen.

Top

Schlagworte: Papiercollagen, Pappe, Collagen
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Robert Fuchs
  • Abgabedatum:  1999
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.