Hochschularbeit

Birgit Ines Harand: Die Restaurierung und Konservierung des karolingischen Evangeliars von St. Maria ad Martyres unter besonderer Berücksichtigung der Grünfraßschäden und der Kontaktkorrosionen an den Buchmalereien Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Thema dieser Arbeit ist die Restaurierung und Konservierung des karolingischen Evangeliars von St. Maria ad Martyres. Die Behandlung der verschiedenen Schäden an den Buchmalereien erforderten vorangehende Untersuchungen und umfangreiche Versuche an Dummies: Dies betraf hauptsächlich das Stabilisieren der grünfraßgeschädigten Bereiche sowie Möglichkeiten der Umwandlung von Bleiweißverschwärzungen, welche eine Form der vorgefundenen Kontaktkorrosionen darstellen. Zudem wurden geeignete Schutzblätter zum Einlegen zwischen die Zierseiten entwickelt. Zur stellenweise erforderlichen Malschichtfestigung wurden verschiedene Applikationsmethoden des Festigungsmittels getestet.
In Anlehnung an die Versuchsergebnisse wurde die Handschrift restauriert sowie konservatorische Empfehlung zu ihrer Erhaltung gegeben.

Top

Schlagworte: Evangeliar, Grünfraß, Bleiweißverschwärzung, Kontaktkorrosion
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Robert Fuchs
  • Zweitprüfer:  Dr. Doris Oltrogge
  • Abgabedatum:  2000
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.