Hochschularbeit

Ruben Meyer-Graft: Großflächige Abhebungen des Intelaggio an Fragmenten eines mittelalterlichen, spanischen Retabels - Untersuchungen zum Bestand, Schadensanalyse, Konzeption und Konservierung einer Musterachse Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Mehrere Tafelgemälde, die Reste eines fragmentarisch erhaltenen, ehemals vermutlich spanischen Altarretabels, werden auf ihren Bestand, ihren technologischen Befund und ihren Zustand hin untersucht. Großflächige Abhebungen des Intelaggios und weitere Schichtentrennungen in der Bildschicht sind die Folge von Kompressionsschwund der Träger und bilden gravierende Schäden. Die Schadensmechanismen werden nachvollzogen, mit den Erkenntnissen wird eine Konzeption für die Konservierung entwickelt. Sie wird an Hand von vier Teilflächen in die Praxis umgesetzt. Abschließend werden Möglichkeiten einer zukünftigen Behandlung der Fragmente bezüglich einer Restaurierung, einer Rekonstruktion und einer Präsentation des Gesamtretabels diskutiert.

Top

Schlagworte: Retabel, Tafelbild, spanisch
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Ingo Sandner
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Hans Portsteffen
  • Abgabedatum:  2001
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.