Hochschularbeit

Joerg Messing: Untersuchung des mit Parkettmuster bemalten Dielenfußbodens aus dem Zweiten Frankfurter Zimmer des Babelsberger Schlosses. Erarbeitung eines Konservierungs- und Restaurierungskonzeptes mit Überlegungen zur späteren Präsentation. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Im Rahmen dieser Arbeit wird ein bemalter Dielenfußboden aus der Mitte des 19. Jh. technologisch untersucht, dokumentiert und verschiedene Konzepte für seine Konservierung und Restaurierung vorgestellt. Schwerpunkte sind dabei die Reinigung der nur noch fragmentarisch erhaltenen Bemalung, sowie die Sicherung des stark reduzierten, holzsichtigen Mittelteils des Bodens. Anhand einer Probetafel werden die Konzepte, die von der Konservierung bis hin zur vollständigen Rekonstruktion reichen, erprobt und dargestellt. Abschließend werden Möglichkeiten zur späteren Präsentation und zum Schutz des Bodens aufgezeigt.

Top

Schlagworte: Bemalter Dielenboden, Schloss Babelsberg, Frankfurter Zimmer, Kittung, Reinigung, 19. Jh.
weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Potsdam
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Hans Michaelsen
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Thomas Kähn
  • Abgabedatum:  2002
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  77
  • Abbildungen:  87
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.