Hochschularbeit

Nicole Bogdahn: Eine Schamanentrommel der Yupik aus Alaska. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Restaurierung und Konservierung einer großen Rahmentrommel der Yupik aus Alaska, welche 1882 an das Museum für Völkerkunde in Berlin gelangte. Außergewöhnlich ist das bemalte Trommelfell aus Walrossmagen. Die Bedeutung und Stellung der Trommel innerhalb der Yupik-Kultur werden ebenso dargestellt wie die ethischen Fragen, die sich mit der Bearbeitung eines als Schamanentrommel angesprochenen Objekts ergeben. Die verschiedenen Möglichkeiten zur Analyse von tierischen Membranen werden vorgestellt, ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur Bearbeitung dieser Materialien wird gegeben und die Restaurierung des Objekts von der Klebung des Trommelfells bis zur Präsentation dokumentiert.

Top

Schlagworte: Rahmentrommel, Yupik, Trommelfell, Magen
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Matthias Knaut
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Christian Stadelmann
  • Abgabedatum:  2003
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  249
  • Abbildungen:  123
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.