Hochschularbeit

Stefanie Kappelhoff: An armring from the collection of the Antikensammlung Berlin Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: This work deals with the treatment and technological examination of an armring of unknown origin. Ornamented silver wires and vegetable fibres were attached to a bronze core wire by a coil of another silver wire. The wires end in cylindrical terminals, which are decorated with filigree and an ornament with waterbirds. After examinig the condition of the object using various scientific methods, a suitable technique was chosen to clean the original surface. The fragile state of the vegatible fibres required manual cleaning and in some areas formic acid. The established technological features allowed to assign a date of the late 8th / early 7th century B.C. and Etruscan origin to the armring.

Top

Schlagworte: Etruscan Age, armring, coil of silver wires, vegetable fibres
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Matthias Knaut
  • Zweitprüfer:  Prof. Ruth Keller-Kempas M. A.
  • Abgabedatum:  1999
  • Sprache:  German
  • Seitenzahl:  66
  • Abbildungen:  53
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.