Hochschularbeit

Suleika Behan: Restaurierung und Konservierung von Beton anhand eines technischen Kulturdenkmals Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Das Ziel der Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Konservierungs- und Restaurierungskonzeptes für einen Beobachtungsturm des ehemaligen Wachregimentes des Ministeriums für Staatssicherheit der ehemaligen DDR „Feliks Dzierzynski“. Hierzu sollen Überlegungen getroffen werden, die den Erhalt des authentischen Zustandes des Turmes ermöglichen. Bei diesem Turm handelt es sich um einen Stahlbetonbau. Für die Restaurierung des Wachturmes wird sich intensiv mit dem Material Stahlbeton auseinander gesetzt. Ein weiteres Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung eines Ergänzungsmörtels für die freiliegenden Bewehrungen des Stahlbetons. Hierfür werden kunststoffmodifizierte Mörtel erprobt und der Einfluss von w/z-Wert und Kunststoffgehalt auf den Mörtel hin untersucht.

Top

Schlagworte: Stahlbeton, kunststoffmodifizierte Mörtel, Wachturm, Betonkorrosion, biologischer Bewuchs, Feliks Dzierzynski, DDR
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Christian Stadelmann
  • Zweitprüfer:  Prof. Gottfried Hauff
  • Abgabedatum:  2005
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  120
  • Abbildungen:  62
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.