Hochschularbeit

John-Ernst Ludwig: Wanderer W 10/II des Auto Union Museums - Konzeptionelle Überlegung zu einer Fahrzeugrestaurierung und deren teilweise Umsetzung Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Ein Automobil der Wanderer - Werke wird für das Werksmuseum der Audi AG restauriert. Der Kraftwagen vom Typ W 10/II, Baujahr 1928, ist nach 67 Jahren außer Dienst gestellt worden. Durch die lange Nutzung sind deutliche Spuren des Gebrauches zu erkennen. In der vorliegenden Arbeit wird auf die Bedeutung der Wanderer - Kraftwagen und die technikhistorischen Besonderheiten des Objektes eingegangen. Es werden umfangreiche Voruntersuchungen durchgeführt, interpretiert und zu einer grundsätzlichen Arbeitskonzeption zusammengefaßt. An Beispielen werden erhaltende Maßnahmen diskutiert und umgesetzt.

Top

Schlagworte: Automobil „ Wanderer W 10/II“, 1928, grundsätzliche Arbeitskonzeption
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Ruth Keller-Kempas M.A.
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. (FH) Dietmar Linke
  • Abgabedatum:  1999
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  256
  • Abbildungen:  85
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.