Virtueller Kongress anlässlich 30. Geburtstag der Welterbekonvention

Das Hornemann Institut nahm zur Zeit mit einem Beitrag über die Erhaltung des Kreuzgangs von St. Michaelis und ihre Dokumentation in der Online-Datenbank hericare am virtuellen Kongress "Weltkulturerbe im digitalen Zeitalter" teil. Dabei handelt es sich um eine frei zugängliche Internetpräsentation, die das UNESCO Welterbezentrum in Paris veranstaltet. Ziel dieses virtuellen Kongresses ist die Vorstellung der innovativsten digitalen Projekte in diesem Bereich, die sich insbesondere mit UNESCO Weltkulturerbestätten beschäftigen.
Der Link wurde inzwischen gelöscht. 

Grafik 30. Geburtstag der Welterbekonvention