20 Jahre Hornemann Institut

20 Jahre Hornemann Institut

Das Hornemann Institut wurde 1998 gegründet.

Veranstaltungen

Hornemann Kolleg

für Restaurierung und Denkmalpflege
15.05.2019, Hornemann Kolleg SPEZIAL: Auf der Suche nach Kunstfälschungen: Zerstörungsfreie Analyse von Kunstwerken – eine forensische Herausforderung
Vortragender: Prof. Dr. rer. nat. Robert Fuchs, CICS TH Köln

Unbekanntes entdecken: Welterbetag 2019 in Hildesheim

Fotowalk in und um St. Michaelis
2. Juni 2019

Schriftenreihe

Tagungsband zur Konsolidierung

als 18. Band der Schriftenreihe erschienen

Laufende Projekte

Band zur Tagung "Sgraffito im Wandel"

im Druck.

Tagungsbericht erschienen. Klimazone Kirche. Präventive Koservierung der Ausstattung

Tagungsband folgt.

KULTUR.SPITZEN

Europäische Kulturhauptstadt 2025

Fachwikis zum Thema "Schäden durch Salze": www.salzwiki.de, www.saltwiki.net

Was meinen Sie? Umfrage im April 2019

Barock in Hildesheim

Kunstwissenschaftliche Erforschung der Architektur und Raumausstattung Hildesheims zur Barockzeit

Übersetzungen von

EwaGlos: Europäisches illustriertes Glossar für Fachbegriffe der Konservierung/Restaurierung von Wandmalerei und Architekturoberfläche

Fortbildung

Am 15. April 2019 starten die Online Kurse

- Mikrobieller Befall von Kunst- und Kulturgut
- Sicherer Umgang mit kontaminiertem Kulturgut
- Fotografie als Werkzeug der Dokumentation und Untersuchung
- Saccharidische Bindemittel und Kleber
- Grundlagen der Holzkunde
- Schädigung von Kulturgut durch Salze

Vom 29. April bis 30. Juni läuft erstmalig:
- Wie sollen wir handeln? Theorie und Ethik der Restaurierung und ihre Bedeutung für die Praxis (Teil 1)

 

E-Publication

Christoph Oschatz

The use of English and German pattern books at the Garden Kingdom of Dessau-Wörlitz at the turn of the 19th century

Karolina Soppa

Die Klebung von Malschicht und textilem Bildträger. Untersuchung des Eindringverhaltens von Gelatinen sowie Störleim und Methylcellulose bei der Klebung von loser Malschicht auf isolierter und unisolierter Leinwand mittels vorhergehender Fluoreszenzmarkierung – Terminologie, Grundlagenanalyse und Optimierungsansätze

Angela Weyer

Zur Behebung der Klimaprobleme in Kirchen. Die Ausstattung im Fokus. Tagungsbericht zur interdisziplinären Denkmalpflegetagung „Klimazone Kirche“ der HAWK in Hildesheim im Januar 2019

Aus den Restaurierungsstudiengängen der HAWK

Infotag der Fakultät Bauen und Erhalten

19. Juni 2019: Vorstellung der Studiengänge

Primäres Ziel des Hornemann Instituts ist die Förderung des weltweiten Wissenstransfers im Bereich Erhaltung von Kulturerbe sowie die Fortbildung von RestauratorInnen und DenkmalpflegerInnen.

RSS abonnieren

Hornemann Institut bei Facebook

Hornemann Institut bei LinkedIn

Hornemann Institut bei Twitter