Hochschularbeit

Ingrid Kohl: Qualitätsmanagement bei der Bestandserhaltung in Archiven. Entwicklung einer Ablauforganisation für Restaurierung on demand im Brandenburgischen Landeshauptarchiv Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Qualität und Qualitätsmanagement nehmen in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert ein. Am Beispiel des Brandenburgischen Landeshauptarchivs wird daher der Frage nachgegangen, inwieweit Qualitätsmanagement auch bei Abläu-fen der Bestandserhaltung implementiert werden kann. Nach einer Einführung in die Themenbereiche Qualitätsmanagement, organisatorische Grundlagen sowie Priorisierung von Bestandserhaltungsmaßnahmen werden Bestandserhaltungsprozesse ausgewählter Archive und Bibliotheken analysiert. Die Ergebnisse dieser Analyse gehen in die Entwicklung einer Ablauforganisation für Restaurierung on demand für das Brandenburgische Landeshauptarchiv ein. Der Prozess wird in drei Teilprozessen in Anlehnung an das Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 strukturiert, visualisiert und beschrieben. Abschließend werden die Chancen und Herausforderungen erörtert, die sich für das Brandenburgische Landeshauptarchiv daraus ergeben.

Top

Schlagworte: Qualitätsmanagement, Bestandserhaltung, Ablauforganisation, Restaurierung on demand
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Rest. Ulrike Hähner
  • Zweitprüfer:  Dr. Detlef Busse
  • Abgabedatum:  2018
  • Sprache:  Deutsch
  • Abbildungen:  57
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.