Hochschularbeit

Eva-Martina Brozowsky: Die Bühnenbildmodelle des Theatermalatelier Brückner zur Bayreuther Erstaufführung (1882) der Oper Parsifal" von Wagner - Historische Erfassung, Restaurierung und Präsentation Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Bühnenbildmodelle zeigen im kleinen Maßstab das Konzept einer Inszenierung und sind für die Theaterwissenschaft von großer Bedeutung. Diese Arbeit beschäftigt sich zuerst mit der kunstgeschichtlichen Einordnung der konzeptionellen Bühnenbilder zum "Parsifal". Alle Modelle zu der Oper, die sich in der theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln am Schloss Wahn befinden werden vorgestellt. An vier, bisher nicht ausstellungsfähigen Modellen, werden die unterschiedlichen Materialzusammensetzungen und ihre Schäden erörtert. Nach dem Erstellen einer Schadensanalyse wird ein Konservierungs- und Restaurierungskonzept vorgestellt, das die Modelle in einen präsentationsfähigen Zustand versetzen soll. Das Konzept wird an den vier Modellen umgesetzt. Der abschließende Teil der Arbeit befasst sich mit der Lagerung und Präsentation der Bühnenbildmodelle. Es wird ein mobiles Präsentationgestell erstellt, das die mediale Grundkonzeption der Modelle umsetzt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Robert Fuchs
  • Zweitprüfer:  Dr. Doris Oltrogge
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.