Hochschularbeit

Susanne Erhards: Doublierungen und alternative Doublierungsmaßnahmen mit Kunstharzdispersionen unter Berücksichtigung ihres Alterungsverhaltens Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit modernen Doublierungstechniken und mit den damit in Zusammenhang stehenden synthetischen Bindemitteln (Plextol D360, Lascaux 360HV, Plextol B500). Neben der geschichtlichen Entwicklung der Doublierungstechniken werden die Techniken und Materialien von Arthur Ketnath und Vishwa Rei Mehra eingehend beschrieben und bewertet. Für den praktischen Teil der Arbeit werden an natürlich gealtertem Probenmaterial (1974, 1975, 1983) und künstlich gealterten Dummies Testreihen zur Abnahme von Doublierungsgeweben und -bindemitteln durchgeführt. Dabei werden neben Zugfestigkeits- und Abschälversuchen, Löslichkeitstests zur Abnahme von Bindemittelresten auf den Geweben durchgeführt.

Top

Schlagworte: Doublierungen, Kunstharzdispersionen, Plextol D360, Lascaux 360HV, Plextol B500
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Knut Nicolaus
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Robert Fuchs
  • Abgabedatum:  1993
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.