Hochschularbeit

Markus Heller: Eine spätbronzezeitliche 'Poterne' in Oymaagaç (Türkei: Erarbeitung eines Konzeptes zur Untersuchung des Bauwerks hinsichtlich Funktion und archäologischen Kontexts Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die bisher größtenteils noch nicht freigelegte, sogenannte Poterne von Oymaagaç ist ein hethitisches Bauwerk der späten Bronzezeit, das vor allem mit ähnlichen Bauten in Bogazköy, Alisar, Alaça Höyük und Ras Shamra verglichen werden kann, deren Bauweise aber auch in Tiryns und Mykene Niederschlag gefunden hat.
Die Diskussion über die Funktion dieser etwas eigenwilligen Bauwerke hat noch einige ungeklärte Fragen offen gelassen.

Diese Arbeit widmet sich, abgesehen vom archäologischen Vergleich, einer möglichen weiteren Freilegung sowie der damit verbundenen Dokumentation des Bauwerks. Verschiedene Vermessungsmethoden sowie notwendige Beprobungen werden diskutiert.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Kay Kohlmeyer
  • Zweitprüfer:  Dr. phil. Thomas Schenk
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.