Hochschularbeit

Jianli Yu: Raumbezogene Informationsverarbeitung in der Ausgrabung des Kaiserkanals in Provinz Shandong, VR China Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Von März bis Oktober 2008 wurde eine systematische Untersuchung und Ausgrabung des Wasserbauprojekts des Kaiserkanals in Nanwang von der Chinesischen Akademie für Kulturerbe zusammen mit dem Archäologischen Institut der Provinz Shandong durchgefürt.
Dabei wurde das Fundament des Drachenkönig-Tempels freigelegt. Während der Untersuchung und Ausgrabung wurde die räumliche Informationstechnologie verwendet. Mit der Fernerkundungstechnologie wurde die Wasserstraße und das Wasserbauprojekt untersucht, mit GPS und der Totalstation wurden einige wichtige Teile des Wasserbauprojektes vermessen. Außerdem wurde der Grabungsbereich mit dem Georadar prospektiert.
Viele wertvolle Informationen konnten erfasst und bearbeitet werden. Eine Vielzahl an Karten konnten mittels der ArcGIS Plattform gezeichnet werden. Ein Grundstein für die Schutzplanung des Kaiserkanals und den Bau des archäologischen Parks in Nanwang wurde gelegt.
Das Projekt kann als ein Anwendungsbeispiel für andere große Denkmäler in China gesehen werden.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Kay Kohlmeyer
  • Zweitprüfer:  Dr. phil Thomas Schenk
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.