Hochschularbeit

Jens Hoffmann: Bemalte Holztonnendecken in osthessischen Barockkirchen - Maltechnik, Restau-rierungsgeschichte und Möglichkeiten der Konservierung am Beispiel der Kirchen in Nentershausen, Bebra-Weiterode, Haunetal-Odensachsen und Hohenroda-Ausbach Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Diplomarbeit bearbeitet die barocken Ausmalungen an Holztonnendecken der ev. Pfarrkirchen zu Nentershausen, Bebra-Weiterode, Hohenroda-Ausbach und Haunetal-Odensachsen.
Die Arbeit befasst sich mit folgenden Fragestellungen:1. Welcher Art sind die Maltechniken der barocken Ausmalungen und wie sind sie zueinander in Beziehung zu setzen? 2. Welche Zustandsveränderungen haben die Objekte erfahren? 3. Welche Schadensbilder und welche Schadensursachen liegen vor? Aus den Antworten dieser Fragen wurde für die Kirchen in Nentershausen und Weiterode ein Konzept zur Konservierung und Restaurierung der Deckenmalereien entwickelt.

Top

Schlagworte: Holztonnendecken, Barock
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Hans Portsteffen
  • Abgabedatum:  1998
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.