Hochschularbeit

Susanne Helfrich: Sigmar Polke - an alchemist? Description of the phenomena of intentional and non-intentional material changes and developing a conservation concept Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: The theme of this thesis is the examination of the lacquerpicture "Tibet", created in 1983 by Sigmar Polke. After studies of the materials used, the application techniques and the intent of the artist, an effort was made to classify the state of the current condition of preservation. A distinction will be made between intentional phenomena and damages. As a result of prior practical attempts, a first recommendation for the conservation of the lacquerpicture will be offered.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Frau Dipl.-Rest. Kristina Mösl
  • Abgabedatum:  2002
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.