Hochschularbeit

Alexandra von Aaken: The original polychromy of the portal of the Last Judgement of the protestant parish church St. Sebald in Nuremberg – Investigation, reconstruction and technological comparison with other stone polychromy of the 13th and 14th century Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: The south portal (Last Judgement) of the church of St. Sebald in Nuremberg dates from 1320. The investigation of the tympanum relief shows – under some later settings – a relatively well preserved original polychromy. Investigations of this polychromy and the technological structure allowed a nearly complete reconstruction.
Besides, technological comparisons with other stone settings of the 13th and 14th century were made.

Top

Schlagworte: polychromy, stone, ground layer, minium, portal, St. Sebald
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TU München
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dipl.-Restaurator Erwin Emmerling
  • Zweitprüfer:  Dr. Stefan Simon
  • Abgabedatum:  2002
  • Seitenzahl:  67
  • Abbildungen:  14
 
Anmerkung
Autor/in:
 
Arbeit zur Einsicht und Kopie freigegeben.
Publikation vorgesehen.
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.