Projektdokumentation

Franzen, Christoph; Laue, Steffen; Weise, Stefan; Volker, Blechschmidt; Limmer, Cathrin:

Modellhafte Konservierung umweltgeschädigter Wandmalereien in der mittelalterlichen Barbarakapelle der Kirche in Thierfeld

18.04.2002 bis 18.04.2005

zum Download
DOI (Digital Object Identifier)
Inhalt
Beteiligte


Die Durchführung der bauphysikalischen Maßnahmen 2003 - 2005 trugen dazu bei, dass der Feuchte- und Salzgehalt im Mauerwerk verringert und das Innenraumklima erheblich verbessert werden konnten, so dass keine Kondensationserscheinungen mehr zu beobachten waren. Durch das langsame Einregulieren der klimatischen Werte konnten die ständig ablaufenden Prozesse des Wasser- und Salztransports, das Auskristallisieren und in Lösung gehen der Salze, verbunden mit der Volumenveränderungen und die daraus resultierende Zermürbung der Substanz beruhigt werden. Ein Bauwerk wie die Barabarakapelle in Thierfeld kann nicht losgelöst als Objekt, sondern muss immer in Zusammenhang mit seiner Umgebung betrachtet werden, denn es reagiert, zwar mit Verzögerung auf jeden äußeren Einfluss. Jegliche Veränderung im peripheren Aussen- wie im Innenbereich sollte im Hinblick auf die weitere Erhaltung der Malereien bedacht werden. Durch regelmäßige Beobachtung, bestenfalls ein Monitoring lassen sich zukünftig Schadensprozesse frühzeitig erkennen und vermeiden.

Gefördert durch die DBU



Dieses Projekt wurde gefördert durch
die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
AZ 17565/01

 
Inhalt

Projektkennblatt 2

1 Zusammenfassung 4
2 Objektgeschichte 4
2.1 Bau- und Restaurierungsgeschichte: 4
2.2 Geschichte um Hartenstein 6
2.3 Geschichte Thierfelds 6
2.4 Ausmalungsprogramm 6
2.5 Bauphasen 7
3 Bestandsbeschreibung 9
4 Zustand 9
5 Konzept 10
6 Maßnahmen 11

LAUE, S. (2003) Konservierung feuchte- und salzgeschädigter mittelalterlicher Wandmalereien in der Barbarakapelle zu Thierfeld – 1. Untersuchungsbericht, unveröffentl. Bericht IDK DD 06/2003, Dresden 40 Seiten.
FRANZEN, C., WEISE, S. (2004), Dorfkirche in Thierfeld, Begleitung der Restaurierung an mittelalterlichen Wandmalereien in der Babarakapelle - 2. Untersuchungsbericht, unveröffentl. Bericht IDK DD 12/2004, Dresden 19 Seiten.
FRANZEN, C., (2005) Dorfkirche in Thierfeld, Abschließende Bewertung der naturwissenschaftlichen Begleituntersuchungen - 3. Untersuchungsbericht, unveröffentl. Bericht IDK DD 18/2005, Dresden 13 Seiten.
BLECHSCHMIDT (2004), Temperatur- und Feuchtemessungen in der Kirche zu Thierfeld im Zeitraum August 2002 bis August 2004 - unveröffentl. Bericht Ingenieurbüro Bauphysik, Bauphysikalische Untersuchung NR. 305-01.04 20 Seiten
Petersen, K. (2006) Untersuchung zur mikrobiellen Belastung an Probenmaterial aus der ev. Dorfkirche Thierfeld im Erzgebirge 7 Seiten
LIMMER (2006) Dokumentation der Konservierung und Restaurierung der Barbarakapelle in Thierfeld – 2003 – 2005/6 48 Seiten

Download

Volltext zum Download (pdf – 10.16 MB)
Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk steht unter einer Creative Commons BY-NC-ND 3.0 Deutschland Lizenz.

DOI (Digital Object Identifier)

10.5165/hawk-hhg/279

Beteiligte

  • Christoph Franzen (Autor)
    IDK
    Schlossplatz 1
    01067 Dresden
    E-Mail: franzen@[Diesen Teil löschen]idk-denkmal.de
    Homepage: www.idk-denkmal.de
  • Steffen Laue (Autor)
    IDK
    Schlossplatz 1
    01067 Dresden
    Homepage: www.idk-denkmal.de
  • Stefan Weise (Autor)
    IDK
    Schlossplatz 1
    01067 Dresden
    Homepage: www.idk-denkmal.de
  • Blechschmidt Volker (Autor)
    Ingenieurbüro Bauphysik
    Römerstr. 1A
    08056 Zwickau
    E-Mail: ibblechschnidt@[Diesen Teil löschen]t-online.de
  • Cathrin Limmer (Autorin)
    E-Mail: cathrin.limmer@[Diesen Teil löschen]oleco.net