Datenbanken und weitere Ressourcen / Databases and additional resources

Links zu / Links to

Datenbanken / databases
Elektronische Publikationen im Netz / online publications
E-learning
Foren, Ratgeber / forums, advisors
Glossare / glossaries
Historische Quellen / Historical sources
Materialien / materials
E-Mailing-Listen / mailing lists
Spezialgebiete, Architektur / special subjects, architecture
Wissenschaftlicher Film / scientific films
3-D-Animationen, Audio- und Video-Podcasts / 3-D animation, audio- and video-podcast
Spiele / Games

Datenbanken /databases

  • Arthistoricum Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte
    Von dieser Seite aus sind die wichtigsten weitgehend frei zugänglichen Bilddatenbanken direkt aufrufbar. Darüber hinaus werden als weiterführende Links aus dem ART-Guide dynamisch generierte Listen aller darin verzeichneten Bilddatenbanken aufgeführt.
    From this page the most important freely accessible image databases can be opened. Furthermore a significant number of further image databases are recorded via ART-Guide.
    Auf der Webseite ist ein Blog, in dem restauratorische Themen diskutiert werden / On this website is a blog, in which restoration topics are discussed.
  • Bildarchiv Foto Marburg
    Das Bildarchiv Foto Marburg ist das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte mit derzeit rund zwei Millionen Abbildungen und vielfältigen Suchoptionen (nach Objekten, Künstlern, Gattungen, Themen, (Stand-)Orten) Bildarchiv Foto Marburg is the German documentation center for art history. The archive contains around 2 million images.
  • Datenbank Bauforschung/ Restaurierung
    Ziel dieser Datensammlung ist es, vorhandenes Wissen über historische Gebäude besser verfügbar zu machen.
    Zukünftig sollen auch Datensätze zu restauratorischen Untersuchungen erfasst werden. Die Grundlagen dafür werden noch erarbeitet. Die Entwicklung dieser Datenbank ist ein Projekt des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Hausforschung.
    The aim of this data collection is to make available existing knowledge about historic buildings. In the future also data of restoration research should be collected.
    The foundations for it are established at the moment. The development of this database is a project of the Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg in cooperation with the working group for house research.
  • Digitales Cranach Archiv
    Die erste Aufbaustufe des internetbasierten Digitalen Cranach Archivs als Arbeitsplattform für Forscher und Informationsportal ist für die Öffentlichkeit seit Januar 2012 online. Es enthält neben Datensätzen von rund 400 Gemälden auch Daten zu ca. 5000 Abbildungen und rund 2000 Textseiten. Interessierte können in die Gemälde fast bis auf die Pigmentebene zoomen und Details erkennen, die so mit bloßem Auge im Museum nicht zu sehen sind.
    The first construction phase of the Internet-based Digital Cranach Archive is online since January 2012 as a working platform for researchers and information portal for the public. It contains records of approximately 400 paintings, including data on about 5000 images and about 2000 pages of text. The paintings can be almost zoomed up to the pigment level and identify details which are – in a museum -  invisible to the naked eye.
  • Documentation Department of the Royal Institute for Cultural Heritage, Belgien/ Belgium/ Belgique
    Fotodatenbank/ image database/ Phototèque on-line
    Das IRPA/KIK besitzt über 850.000 Fotos aus verschiedenen Bereichen der Kunst.
    IRPA/KIK possesses an inventory of over 850,000 photographs covering the various aspects of art.
  • Mittelalterliche Wandmalerei in dänischen Kirchen, Universität Kopenhagen: Kunsthistorische Datenbank mit Photos, Statistiken und Artikeln.
    Medieval Wallpaintings in Danish Churches (Department of History, University of Copenhagen): Image Database with records, photos and statistics.
  • Kulturerbe-Datenbanken des französischen Kulturministeriums/ Ministère de la culture, Bases de données patrimoniales: NARCISSE (Network of Art Research Computer Image Systems in Europe): Fotodatenbank mit ca. 12.000 Gemälden (peintures de chevalet), die im "laboratoire de recherche des musées de France" untersucht wurden und die zahlreiche Fotos unter VIS-, UV-, und Infrarotlicht enthält.
    Photo database with approx. 12,000 paintings (peintures de chevalet), which were examined in the"laboratoire de search musées de France" and which contains numerous photos under VIS-, UV- and infra-red light.
  • MICHAEL (Multilingual Inventory of Cultural Heritage in Europe)
    Mit Hilfe des mehrsprachigen MICHAEL- Dienstes können digitale Sammlungen und Bestände von Museen, Archiven, Bibliotheken und anderen kulturellen Institutionen in Europa recherchiert werden.
    MICHAEL is a research tool to find and explore digital collections from museums, archives, libraries and other cultural institutions from across Europe.
  • Monasterium
    das virtuelle Urkundenarchiv Europas, stellt zahlreiche historische Dokumente als digitale Faksimiles kostenfrei zur Verfügung
    Europe´s virtual documents archive; collects many of these historical documents as digital copies for free access
  • Objektdatenbank des Deutschen Historischen Museums (DHM)/ object database of the German Historical Museum
    Mit weit über 300.000 Datensätzen und ca. 150.000 Abbildungen stellt das DHM die umfangreichsten Museumsdatenbanken für die Online-Recherche zur Verfügung.
    With over 300000 records and 150000 images the DHM represents one of the most comprehensive museum databases for online researches.
    Bildarchiv / Image Archive database
  • Preserv'Art
    Bilinguale (Englisch, Französisch) Datenbank mit Glossar über Produkte und Ausrüstung, die zur präventiven Konservierung zum Schutz bei z.B. Ausstellungen, Transport oder Lagerung angewandt werden.
    interactive database of products and equipment used for the conservation and protection of artifacts, works and archival documents. Preserv'Art is bilingual, French and English.

oben

Elektronische Publikationen / online publications

  • AIC Conservation Catalogs
    Plattform zur Ausarbeitung eines Leitfaden für die Vermittlung von praktischen Kenntnissen im Bereich der Kunst- und Kulturguterhaltung.
    The AIC Conservation Catalogs are a compendium of working knowledge on materials and techniques used to preserve and treat works of art and historic artifacts in form of an online collaborative knowledge base.
  • Altar der Stadtpatrone: Unterzeichnungen zeigen
    Kompositionsplanungen einer Kölner Tafelmalerei des Spätmittelalters, dem „Altar der Stadtpatrone“, stehen sichtbar gemacht und umfassend analysiert online für weitere Forschungen bereit.
    The composition planning of a Cologne panel painting from the late middle ages "Altar der Stadtpatrone" are now visible and comprehensively analyzed online for further research.
  • A Simple Book Repair Manual
    Online-Version eines Handbuches zur Buchreparatur, erstellt von Mitarbeitern der Dartmouth College Library.
    Dieses Handbuch wurde geschrieben, um Hintergrundinformationen über handelsübliche Buchproduktion zu vermitteln, Richtlinien für die eigene Buchreparatur zu geben und Mitarbeiter in die Grundlagen der Buchreparatur einzuweisen.
    The web version of the Simple Book Repair Manual was created by members of Preservation Services, Dartmouth College Library. This manual has been written to provide background on standard commercial book production, give guidelines for selecting appropriate candidates for in-house book repair, and introduce staff to the elements of book repair.
  • Between Two Earthquakes: The Management of Cultural Property in Seismic Zones, Publication of the Getty Conservation Institute
  • CeROArt
    Interaktives Magazin und Plattform mit multidisziplinärem Ansatz zu Fragen der Konservierung, Restaurierung und Ausstellung von Kunstwerken in englischer und französischer Sprache.
    As an interactive magazine and platform, CeROArt is devoted to a multidisciplinary approach to questions of Conservation, exhibition, Restoration of works of Art.
    The website browsing options are available both in English and in French.
  • Conserve-O-Gram
    PDFs zu allen Themen der Konservierung und des Managements von (kleinen) Museen.
    Short, focused leaflets about caring for museum objects, published in loose-leaf format.New topics are added as needed and out-of-date issues are revised or deleted.
  • Conservar Patrimonio
    Journal „Conservar Patrimonio“, published by the Associacao Profissional de Conservadores-Restauradores de Portugal). At present, the journal has peer review and it is published in digital open access format. They accept papers in Portuguese, English, Spanish, French and Italian.
  • Europeana
    Auf dieser Webseite haben Besucher Zugang zu mehr als 14 Millionen digitalisierter Objekte, die das europäische Kulturerbe repräsentieren.
    Multi-lingual online collection of millions of digitized items from European museums, libraries, archives and multi-media collections which represent European cultural heritage.
  • Fachwiki Schäden durch Salze
    internetbasierte Informationsstruktur nach dem Vorbild der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, die Informationen zu folgenden Themen bereitstellt: Salze, Schäden durch Salze, Umgang mit Salzschäden
    Wiki salt based damage
    Online Information Structure using a Specialist Wiki (incl. Repository) on the Subject “Salt-based Damage” in the Research Field of Conservation of Cultural Heritage, provides information about salts, damage caused by salts, dealing with salt damage
  • Geschichte in der Werkstatt - Archivpädagogische Angebote zum Thema Konservieren und Restaurieren von Kulturgut
    Im Rahmen des Projekts „Geschichte in der Werkstatt“ sind archivpädagogische Angebote entwickelt worden, mit denen Kinder und Jugendliche die Aufgaben und Arbeitsweisen der Konservierung und Restaurierung von Kulturgut selbst ausprobieren und erfahren können und  ein Verständnis für die Bedeutung historischer Überlieferung entwickeln. Diese Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, Lehrer/innen, die mit ihren SchülerInnen in Archiv und Werkstatt arbeiten wollen, ArchivpädagogInnen sowie ArchivmitarbeiterInnen, die diese Angebote ausprobieren oder weiterentwickeln möchten.
    The project "History in the workshop" has developed pedagogic activities to experience the tasks and working methods in the area of preservation and restoration of cultural heritage and learn and develop an understanding of the importance of historical tradition.
    This offer is for children and young people from 12 years on, teachers who want to work with their pupils in archives and workshops, pedagogic archive staff who would like to try out and develop these offers.
  • Heritageportal - Managing pests in paper-based collections
    Kostenloser Leitfaden zum Download zur Bekämpfung von Schädlingen in Büchern, Manuskripten und Archiven, herausgegeben von "British Library Preservation Advisory Centre".
    A free to download guide on how to manage the pests that chew and burrow their way through old books, manuscripts and archives, from the British Library Preservation Advisory Centre.
  • historicum.net
    Geschichtswissenschaftliche Informationsangebote im Internet
    historicum.net richtet sich an Studierende in den ersten und mittleren Fachsemestern ebenso wie an Lehrende, an (Nachwuchs-)Wissenschaftler sowie an eine breitere geschichtsinteressierte Öffentlichkeit.
    historicum.net bietet neben einem ersten Einstieg in zentrale Themengebiete der Geschichtswissenschaft,Tutorials zur Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten und vielfältige Zugänge zu ausgewählten studiums- und forschungsrelevanten Internetressourcen. Mehrere einschlägige Fachdatenbanken können durchsucht werden, sodass auch Dienste einer virtuellen Fachbibliothek zur Verfügung stehen.
    infomations about mainly middleeuropean history in German language
    historicum.net appeals to students as well as to teachers, to junior scientists and to the public interested in history.
    historicum.net offers a first introduction to central topics of historical science, tutorials for introduction into scientific work and a variety of approaches to selected study- and research-related Internet resources. With the metasearch "Chronicon" specialized databases can be searched, so that services of a virtual library are available.
  • ICOM Virtual Library museums pages 
    Verzeichnis von online-Museen weltweit / Distributed directory of online museums (links in English, German and French/ Links auf Deutsch, Englisch und Französisch/ liens en français, anglais et allemand)
  • ICOMOS Charters and Other Instruments
    Chartes de l'ICOMOS et autres Textes Connexes
    Leitbriefe, die von der Generalversammlung der ICOMOS übernommen wurden
  • ICON Institute for Conservation - How to care for ..
    Verschiedene Themen über Pflege und Konservierung als PDF zum Download
    Information of care and conservation of different materials for download as pdf document
  • ICCROM - Newsletter
    Newsletter des International Centre for the Study of Preservation and and Conservation of Cultural Property. ICCROM ist eine internationale Organisation, mit derzeit 132 Mitgliedsstaaten, die sich der Erhaltung des kulturellen Erbes widmet.
    ICCROM is an intergovernmental organization dedicated to the conservation of cultural heritage. It exists to serve the international community as represented by its currently 132 Member States
  • Journal of the American Institute for Conservation (JAIC)
    Die Website enthält alle Text- und Bilddokumente des Journals seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 1977.
    The site contains the complete text and image contents of the Journal since his first issue in 1977.
  • Kulturerbe Niedersachsen
    Gemeinsames Internetangebot von Bibliotheken, Archiven und Museen des Landes Niedersachsen. Das Portal bietet einen direkten Zugang in multimedialer Form zu ausgewählten digital erfassten Kulturgütern des Landes.
    Common internet service of libraries, archives and museums in Lower Saxony. The portal provides direct access to multimedia format to selected digital cultural objects collected in the country.
  • kulturgutschutz deutschland
    Ein neuer Internetauftritt informiert über den Kulturgutschutz in Deutschland. Mit der Website soll national wie international mehr Transparenz geschaffen und mittelbar auch das öffentliche Bewusstsein für Kulturgutschutz gestärkt werden. Die Entwicklung der Website haben Bund und Länder gemeinsam übernommen.
    A new web site informs about the protection of cultural assets in Germany. With the website should be created more national and international transparency and also be strengthened the public consciousness for the protection of cultural assets. The development of the website is shared by the federation and the states.
  • KUR – Programm zur Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut
    Im KUR-Programm, einer gemeinsamen Förderinitiative der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Länder, wurden in den Jahren 2007-2012 bundesweit 26 Projekte in Museen, Bibliotheken und Archiven durchgeführt. Unter dem weiterführenden Link finden Sie Informationen zum Programm und allen Projekten – Abstracts, Ansprechpartner, Publikationen, Veranstaltungen etc.
    The KUR – Programme for the Conservation of Moveable Cultural Assets, jointly initiated by the Federal Cultural Foundation and the Cultural Foundation of German States, provided funding to 26 projects at museums, libraries and archives from 2007 to 2012. Click on the following link to learn more about the programme and the individual projects – abstracts, contacts, publications, events, etc.
  • Leitfaden Zustandserhebung und Monitoring an Wandmalerei und Architekturoberfläche (pdf, 1,2 MB)
    herausgegeben vom Bundesdenkmalamt Wien in Kooperation mit 3 Hochschulen in Wien, als pdf zum Download verfügbar
    Guidelines for the monitoring and condition evaluation of mural paintings and architectural surfaces published by the Austrian Federal Monuments Office (available in German).
  • MORE - (Maney Online Research E-Journal)
    Das MORE bietet zehn Journale mit weitem Informationsspektrum: Die Sammlung beinhaltet Erhaltung und Management Archäologischer Stellen und Archäologie in der Öffentlichkeit sowie Journale zur Umweltarchäologie, industriellen Archäologie und mittelalterlichen Archäologie.
    Archaeology and Heritage Collection of The MORE (Maney Online Research E-journals) which consists of ten key journals in the field. The collection includes Conservation and Management of Archaeological Sites and Public Archaeology and also features important journals such as Environmental Archaeology, Industrial Archaeology Review and Medieval Archaeology.
  • News in Conservation (NiC) of the Canadian Conversation Institute / Institut Canadien de Conservation 
    Publikation zu Themen der Konservierung und Restaurierung, Materialien und Verfahrensweisen. Elektronische Zeitschrift des International Institute for Conservation of Historic and Artistic Works, erscheint sechs Mal im Jahr.
    The Newsletter is a publication that highlights the importance of conservation along with various materials and preservation strategies.
    Published six times per year, News in Conservation is the newspaper from the International Institute for Conservation of Historic and Artistic Works.
  • Preservation of Library & Archival Materials - A Manual
    Das Northeast Document Conservation Center (NEDCC), Andover, MA, USA, bietet online eine kostenlose Broschürenreihe an zu verschiedenen Bereichen der Papierrestaurierung: Planung und Priorisierung, Umwelt, Katastrophenschutz, Lagerung und Handhabung, Fotografien, Neuformatierung, Konservierungsverfahren.
    Außerdem hat das NEDCC einen kostenlosen Auskunftsdienst und eine 24-Stunden-Notfall-Hotline.
    The Northeast Document Conservation Center (NEDCC), Andover, MA, USA, provides free preservation advice to institutions and individuals worldwide by an online version of preservation leaflets about the following topics: Planning and Prioritizing, The Environment, Emergency Management, Storage and Handling, Photographs, Reformatting, Conservation Procedures in the field of paper conservation.
    NEDCC’s Preservation Services department provides consultations and assessments, a free reference service, and a 24-hour disaster assistance hotline.
  • Restauro
    Deutsche Fachzeitschrift für Kunsttechniken, Restaurierung und Museumsfragen seit 1972.
    German journal for conservation and restoration topics, starting 1972.
  • Running a Museum: A Practical Handbook
  • SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut
    SiLK ist die erste und bislang einzige überregionale Initiative, die sich dem Thema Sicherheit und Katastrophenschutz für Sammlungseinrichtungen in seiner ganzen Breite widmet und ist auch im internationalen Kontext einmalig.
    Der SicherheitsLeitfaden Kulturgut der Konferenz nationaler Kultureinrichtungen (KNK) komplett und steht im Internet kostenlos zur Verfügung.
    Alle Aktiven im Kulturgutschutz können sich nun in 14 Kapiteln über Risiken und Präventionsmaßnahmen informieren: Abnutzung, Allgemeines Sicherheitsmanagement, Brand, Diebstahl, Erdbeben, Flut, Gewalttaten, Havarien / Unfälle, Klima, Licht, Schädlinge, Schadstoffe, Unwetter und Vandalismus. Der SicherheitsLeitfaden ermöglicht jedem auf einfache und verständliche Weise eine interaktive Risikoanalyse der eigenen Situation. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen sowie umfassende Materialhinweise und weiterführende Informationen gegeben.
    SiLK is dedicated to the issue of security and disaster protection facilities for collections. The  “SicherheitsLeitfaden Kulturgut” (safety guidelines cultural heritage) of the “Konferenz nationaler Kultureinrichtungen” (KNK) is available on the Internet free of charge (available in German). You can find information on: wear and tear, general safety management, fire, theft, earthquake, flood, acts of violence, accidents/injuries, air, light, pests, pollution, storms and vandalism. The security guide provides an easy and understandable way to an interactive risk analysis of your own situation. It is complemented by specific recommendations and also offers comprehensive materials and additional information.
  • The Great Parchment Book
    Konservierungsprojekt der London Metropolitan Archives: Konservierung, digitale Rekonstriktion und online-Publikation des "Great Parchment Book". Es dokumentiert die Rolle der City of London bei der evangelischen Konolisation und Verwaltung von Ulster.
    London Metropolitan Archives is currently engaged in a major conservation, digital reconstruction and online publication project on the Great Parchment Book, an iconic item in the archive of The Honourable The Irish Society, which records the results of a survey of the estates of the Irish Society and City livery companies in
    Northern Ireland begun in 1639. A fire at Guildhall in 1786 caused extensive damage to the vellum pages of the book which have been unavailable to historians since this date. Follow LMA's challenging journey to conserve the Great Parchment Book and learn more about the project in the Great Parchment Book
    Conserving, digitally reconstructing, transcribing, and publishing the manuscript known as the Great Parchment Book by London Metropolitan Archives
  • The Siqueiros Legacy: Challenges of Conserving the Artist's Monumental Murals
    Videos der Vorträge vom Symposium des Getty Conservation Institute am 16. und 17. Oktober 2012. Die Vorträge umfassen verschiedene Aspekte der Konservierung, des Transports, der Installation und der Präsentation von Wandmalerei am Beispiel von Siqueiros Eandmalereine in Mexiko, Argentinien, Chile und Kalifornien
    Videos from the October 16-17, 2012, symposium at the Getty are now available for viewing. The presentations feature a group of international speakers on many different aspects of conservation, transportation, installation, and presentation associated with some of Siqueiros's most important murals in Mexico, Argentina, Chile, and California.
  • Van Eyck; Rediscovering the Ghent Altarpiece
    Die Website "Closer to Van Eyck: Rediscovering the Ghent Altarpiece" stellt die Ergebnisse aus Lasting Support, einem interdisziplinären Forschungsprojekt, das den baulichen Zustand des Genter Altars bewertet, vor.
    The website "Closer to Van Eyck: Rediscovering the Ghent Altarpiece" presents the results from Lasting Support, an interdisciplinary research project to assess the structural condition of the Ghent Altarpiece.
  • DBU Bibliothek/Online Katalog
    Digitale Abschlussberichte/Forschungsberichte zu den von der DBU bewilligten Projekten.
    Digital final reports/research reports of DBU authorized projects.
  • Publikation zur 4. Internationalen Tagung KULTUR!GUT!SCHÜTZEN! – Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken, Halle (Saale), November 2015, Themen sind u. a. internationale Perspektiven, aktuelle Positionen in Deutschland und Möglichkeiten von Standardisierungen und Gesetzen im Bereich Kulturgutschutz.
    Publication for the 4th International Conference KULTUR!GUT!SCHÜTZEN! - Security and emergency management for museums, archives and libraries, Halle (Saale), November 2015, topics amongst others are international perspectives, current positions in Germany and possibilities for standardization and legislation in the area of ​​cultural protection.
  • Endangered Heritage: Emergency Evacuation of Heritage Collections
    Bewaffnete Auseinandersetzungen und Naturkatastrophen, die absichtlich oder kollateral Kulturgut schädigen, sind aktueller als je zuvor. Um die Bemühungen zu unterstützen, Bestände vor drohenden Gefährdungen zu schützen, haben UNESCO und ICCROM ihre Kräfte gebündelt und das Handbuch "Endangered Heritage: Emergency Evacuation of Heritage Collections" (Gefährdetes Erbe: Notfallplan für Welterbesammlungen) zum kostenlosen Download veröffentlicht.
    Armed conflicts and natural disasters causing deliberate or collateral damage to cultural heritage are more prominent than ever. To help strengthen efforts to save collections from imminent threats, UNESCO and ICCROM have joined forces to produce "Endangered Heritage: Emergency
    Evacuation of Heritage Collections", a practical handbook available for free download: http://www.iccrom.org/wp-content/uploads/Endangered-Heritage_INTERACTIVE.pdf
  • Conserving Concrete Heritage Experts Meeting
    bietet eine Zusammenfassung der Präsentationen, Diskussionen und Ergebnisse des Meetings sowie einen vorgeschlagenen Aktionsplan.
    Provides a summary of the meeting’s presentations, discussions and outcomes, as well as a proposed plan of action.
  • Conserving Outdoor Painted Sculpture
    ist eine Sammlung von 17 Vorträgen die im Juni 2013 auf dem Symposium im Kröller-Müller-Museum gehalten wurden.
    This is a collection of seventeen papers presented at the June 2013 symposium held at the Kröller-Müller-Museum.

oben

E-learning

  • Ad fontes
    Einführung in den Umgang mit Quellen im Archiv,
    Lernangebot der Universität Zürich für ArchivbesucherInnen.
    Introduction into the handling of archival sources, offers a learning course for users (in German). Offered by the University of Zurich.
  • Datierungsübung
    Mit der App „Datierungsübung“ (bei iTunes) können bisher um die 700 Objekte verschiedener Kunstgattungen bestimmt werden: Künstler? Werktitel? Datierung?
    Bei artefakt stehen online um die 2.500 Objekte aller Gattungen von der Antike bis zur Moderne für Bestimmungsübungen zur Verfügung.
  • eStudies für Historiker/-innen
    auf der neuen Plattform eStudies stehen Qualifizierungsangebote für Historiker/-innen bereit, mit denen sie methodisches Grundwissen und Online-Kompetenzen für das wissenschaftliche Recherchieren und Publizieren im Netz erwerben können.
  • International Academic Project (IAP)
    IAP fördert die Bildung, Ausbildung und Forschung im Bereich Konservierung, Archäologie, Anthropologie und anderen verwandten Bereichen. Es werden Weiterbildungdkurse, Fernunterricht und Beratung angeboten.
    Aims of the IAP are to help promote education, training and research into conservation, archaeology, anthropology and other related fields. The activities of International Academic Projects include the organisation and management of short professional development courses, distance learning and consultancy.
  • Internet Course on Paper Preservation
    Internetkurs über Papierrestaurierung des Northeast Document Conservation Center (NEDCC). In acht Modulen, incl. Tests zur Selbstabfrage, werden folgende Themen behandelt: Archivierung, Schädigung durch Umwelteinflüsse, biologische und mechanische Ursachen, Reinigung und Handwerkszeug, Notfallplanung, Besonderheiten zu Lagerung und Pflege von Fotografien, Glossar, Pflege- und Handlungsleitfaden, kommentiertes Handbuch zu weiteren Quellen.
    by the Northeast Document Conservation Center (NEDCC). In eight modules, with self-testing quizzes, this tutorial covers archiving; environmental, biological, and mechanical causes of deterioration; cleaning and tools of the trade; planning for emergencies; specifics on storage and care of photographic images; and organizing a preservation program. Also includes a glossary of terms, basic care and handling guidelines, and an annotated guide to further sources.
  • Knowledge for Collections
    Survey of all research done by the Cultural Heritage Agency of the Netherlands between 2008 – 2012 within a  research agenda for collections management. Nearly 60 studies covering subjects like risk management, modern and historic materials, treatment
    methods and much more."
  • Online Tutorials Latein und Paläographie / Latin and paleography
    Um mittelalterliche Dokumente lesen zu können, bietet das britische Nationalarchiv interaktive Trainingskurse an. Alle können die Tutorials online bearbeiten, von „Beginners‘ Latin“ bis „Roman Numerals“.
    Online tutorials on Latin and palaeography will help to read documents from the medieval period and beyond, through practical activities and useful examples.
  • Schule des Sehens
    Lernforum für Kunstgeschichte; Projekt der kunstgeschichtlichen Institute mehrerer Hochschulen mit Lehrveranstaltungen und Studieneinheiten für das Eigenstudium.
    Project of several German Institutes of Art History, offers courses for private study.
  • PHAROS: Online-Studieneinheiten
    Konzeption von Online-Studieneinheiten für die Studiengänge Klassische Archäologie, Alte Geschichte und Klassische Philologie im Rahmen von Magister- und Bachelor-Abschlüssen, Lernmodule „Klassisches Athen“ und „Augusteisches Rom“ sowie Glossar und Suchfunktion
    Online study units for the courses Classical Archaeology, Ancient History and Classical Philology as part of master's and bachelor's degrees, learning modules "Classical Athen" and "Augustinian Rome", incl. glossary and search function
  • Virtuelles Antiken Museum
    des Archäologischen Instituts der Universität Göttingen,
    u. a. mit einem virtuellen Rundgang durch die einmalige Sammlung von fast 2000 Gipsabgüssen der griechischen und römischen Bildhauerkunst, mit einer Erläuterung zur Herstellung von Gipsabgüssen sowie e-learning-Kursen zum Portrait in der Antike.
    Virtual museum of the Archaelogical Institute of the University of Göttingen. Virtual tour through the unique collection of almost 2000 plaster casts of the Greek and Roman sculptor art, explanation about the production of plaster casts and e-learning-courses in Greek-Roman portrait art.

oben

Foren, Ratgeber / forums, advisors

  • Academia.edu
    Kostenlose, schnelle und einfach zu bedienende Kommunikations- und Publikationsplattform für Wissenschaftler/innen, Durch die Eingabe von Schlüsselwörtern ist es leicht, die gewünschten Bereiche zu finden, um sie sich anzusehen oder sie herunterzuladen. Man kann z. B. einer Person folgen und erhält sofort eine E-Mail, wenn ein neues Upload erfolgt ist.
    Free, fast and easy-to-use communication and publication platform for scientists. By entering keywords, it's easy to find the desired areas, to look at or download it. One can, for example, follow a person and immediately receive an e-mail when a new upload is done.
  • Conservateur-Restaurateur
    Französischsprachiges Forum für Restauratoren 
    forum about conservation (in French): news, reviews, publications, discussions, tips
  • Conservation OnLine (CoOL)
    CoOL, eine berufsständische Online-Informationsquelle, betrieben von der Stiftung des American Institute for Conservation, ist eine Volltext-Bibliothek mit Informationen im Bereich Konservierung, CoOL bietet ein breites Spektrum an Themen für Restauratoren in Bibliotheken, Archiven und Museen.
    CoOL, an online resource operated by the Foundation of the American Institute for Conservation is a full text library of conservation information, covering a wide spectrum of topics of interest to those involved with the conservation of library, archives and museum materials. It is a growing online resource for conservators, collection care specialists, and other conservation professionals
  • Cultural heritage Science Open Source
    Blog über die Methoden für die Untersuchung und Dokumentation von Kunstgegenständen mit dem Ziel preisgünstige wissenschaftliche Lösungen zu finden, multispektrale Bildgebung und Mikroskopie.
    Blog on methods for art examination and documentation, targeting innovative low-budget scientific solutions, mostly, multispectral imaging and microscopy.
  • Forum Bestandserhaltung
    Das Forum Bestandserhaltung stellt ein www-basiertes Informations- und Kommunikationssysstem zu allen Aspekten der Bestandserhaltung in der Bundesrepublik Deutschland dar.
  • The Collection Trust
    Zweck der Organisation ist die Unterstützung von Fachpersonal in Museen, Archiven etc., um die Verwaltung ihrer Sammlungen zu verbessern.
    The Collections Trust is an independent UK-based organisation working with museums, libraries, galleries and archives worldwide to improve the management of their Collections.

oben

Glossare / glossaries

  • Archäologisches Grabungswörterbuch
    Eine Sammlung von Fachbegriffen für Grabungstechnik und Archäologie
    Excavation dictionary
  • Art & Architecture Thesaurus (AAT)
    Das Art & Architecture Thesaurus (AAT), das Getty Thesaurus of Geographic Names (TGN), die Union List of Artist Names (ULAN), und die Cultural Objects Name Authority (CONA) sind strukturierte Vokabulare, die verwendet werden, um den Zugang zu Informationen über Kunst, Architektur und materielle Kultur verbessern. Katalogisierung, Recherche
    The Art & Architecture Thesaurus (AAT), the Getty Thesaurus of Geographic Names (TGN), the Union List of Artist Names (ULAN), and the Cultural Objects Name Authority (CONA) are structured vocabularies that can be used to improve access to information about art, architecture, and material culture. Cataloging, retrieval, research tools
  • ArtLex - art ditionary
    Definitionen für mehr als 3.600 Begriffe zum Thema visueller Kunst, mit Tausenden von Bildern unterstützt, Aussprache, Zitate und Querverweise.
    Definitions for more than 3,600 terms used in discussing art / visual culture, along with thousands of supporting images, pronunciation notes, great quotations and cross-references.
  • Bibliographic Database of the Conservation Information Network (BCIN)
    A worldwide network of libraries and documentation centres contribute data on their combined holdings. Nearly 200,000 citations. The cited literature includes: books, published and unpublished monographs and serials, conference proceedings, technical reports, journal articles, theses audio-visual materials and software and machine-readable files.
    Ein weltweites Netzwerk von Bibliotheken und Dokumentationszentren mit ca. 200.000 Zitaten. Die zitierte Literatur umfasst u. a. Bücher, veröffentlichte und unveröffentlichten Monographien und Zeitschriften, Konferenzbeiträge, Zeitungsartikel, Dissertationen, audio-visuelle Materialien und Software.
  • GLOBE
    Glossar zur Bestandserhaltung: Pflege, Erhaltung und Langzeitarchivierung schützenswerter Bestände in Bibliotheken.
    Glossary for inventory maintenance: Care, preservation and long-term archiving of protect-worth existence in libraries.
  • Glossar zur Papierrestaurierung
    in Englisch-Deutsch-Chinesisch-Koreanisch
    Paper Conservation Glossary in English-German-Chinese-Korean
    Das Glossar Papierrestaurierung enthält über 400 Fachbegriffe, in englischer, deutscher, chinesischer und koreanischer Sprache. Drei Hauptaspekte des Buches: Aufbau des Buches, Material und Werkzeug, Buchbinderei und Restaurierung dienen zur Kategorisierung der Begriffe.Falls ein Begriff nicht übersetzt ist, bedeutet dies, dass keine Übersetzung bekannt ist. Einige Illustrationen und Begriffserklärungen dienen zum besseren Verständnis.
    Over 400 specialist terms on paper conservation and restoration are listed in English, German, Chinese and Korean. The three main aspects of the guide are a book's structure, material and tools and book binding and conservation. A missing word means that in one language there is no adequate translation known. Some illustrations explanations are added for better understanding. Readers can check words by content and category, or look up chapter and page number of words from the index. (PDF, 2 MB)
  • ICOMOS Open Archive
    Eprints über kulturelles Erbe. Archiv für wissenschaftliche Dokumentation des International Council on Monuments and Sites (ICOMOS) und auch für die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft auf dem Gebiet der Erhaltung des kulturellen Erbes.
    Eprints on Cultural Heritage, a global archive specialising in the conservation and restoration of monuments, sites and landscapes.It is both the institutional archive of the scientific documentation produced by the International Council on Monuments and Sites (ICOMOS) and also a subject archive open to the international scientific community in the field of heritage conservation. Research institutes, organizations, universities and individual researchers involved in the conservation of cultural heritage and related fields, whether members of ICOMOS are involved.
  • ILLUSTRATED GLOSSARY ON STONE DETERIORATION PATTERNS
    Illustriertes Glossar zu Verwitterungsformen von Naturstein (2010)
    Glossaire illustré sur les formes d'altération de la pierre
    Englisch-Französisch / English-French version / Version Anglais-Français
    In der aktuellsten Version: Deutsch-Englisch / Englisch/Deutsch
  • museumsvokabular.de
    Vokabular in der Museumsdokumentation 
    museumsvokabular.de ist eine Initiative zur Bereitstellung, Bearbeitung und Angleichung von Museumsvokabular. Enthält Systematiken, Wortlisten und  Thesauri, die von Museumsbetreuungs-Einrichtungen erarbeitet oder empfohlen sind, sowie Links zu Download-Möglichkeiten für externe Thesauri, Systematiken, Wortlisten etc.
    museumsvokabular.de is a project dedicated to the provision, preparation and assimilation of museum vocabulary.  The site contains also word lists, Thesauri, that are acquired or recommended by museum staff, as well as Links about download-possibilities for external Thesauri, word list etc.
  • Panel Paintings Initiative (by the Getty Conservation Institute, the Getty Foundation, and the J. Paul Getty Museum)
    Eine durchsuchbare Bibliografie zum Thema Stabilisierung und Konservierung von Tafelbildern. Aktuell über 6500 Literaturstellen.
    A searchable bibliography on the structural stabilization of painted panels disseminaes reference and learning resources on the structural conservation of panels. Currently, over 6,500 citations are available for browsing, searching, printing, and downloading.
  • ROCARE
    Roman Cements for Architectural Restoration to new high standards
    Das ROCARE Handbuch mit Glossar liefert praktische und wissenschaftliche Informationen zum Thema römischer Zement.
    The ROCARE Manual with Glossary provides information on the topic of Roman cement, both of practical and scientific nature.
  • Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte
    Als größte und umfassendste realienkundliche Enzyklopädie auf dem Gebiet der Kunstgeschichte enthält es Artikel aus den Bereichen Architektur, Bildende Künste und Kunsthandwerk, ferner zu Materialien und ihren Verwendungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Kunstwerken Mitteleuropas, besonders des deutschen Sprach- und Kulturgebiets. Es behandelt die Zeit vom frühen Mittelalter bis zur Klassischen Moderne.
    Encyclopedia in the field of art history with articles from e. g. the area of architecture, fine arts and art craft. The focal point is the German language and culture, it mainly deals in the time period between early middle ages and Modern Movement.
  • UNESCO Cultural Sector: Glossary
    Auflistung und Beschreibung der Organisationen im Bereich des Weltkulturerbe
    Description of the the organizations assciated with the world heritage
  • Video Preservation: Glossary of Terms
    Dieses Dokument ist ein Versuch, eine Vereinheitlichung der verwendeten Terminologie, die die Alterungseigenschaften von Magentband-Datenträgern beschreibt, zu erreichen. Das Lexikon dient allen, die mit Videobändern arbeiten.
    This document is an attempt to begin a standardization of the terminology used to identify the characteristics of deterioration seen in magnetic videotape. This lexicon is developed to assist professionals who work with videotape.
  • Visual Glossary
    Fotos zur Beschreibung von Schadenszuständen an Kulturgut.
    Photos that describe the damage that occurs to cultural materials.

oben

Historische Quellen / Historical sources

oben

Materialien /materials

  • CAMEO (Conservation and Art Materials Encyclopedia Online)
    Umfangreiche elektronische Materialdatenbank für den Bereich Konservierung und Restaurierung; beinhaltet chemische, physikalische, visuelle und analytische Informationen über mehr als 10.000 historische und zeitgenössische Materialien, die in der Konservierung und Restaurierung verwendet werden. CAMEO wurde von der Abteilung Konservierung und Sammlungsbetreuung des Museums der Feinen Künste, Boston, entwickelt.
    Electronic database in the fields of art conservation and historic preservation, that contains chemical, physical, visual and analytical information on over 10,000 historic and contemporary materials used in the conservation, preservation and production of artistic, architectural, and archaeological materials. CAMEO was developed at the Conservation and Collections Management Department at the Museum of Fine Arts, Boston.
  • Chriss Topp & Co Ltd
    Manufaktur für Entwurf und Herstellung von Metallarbeiten und  Restaurierung alter Schmiede- und Gusseisenkunst.
    Offers a complete service in the design and manufacture of new ironwork and are leading restorers of ancient ironwork.
  • Conservation Physics - Index
    Digitales Handbuch mit Artikeln zu präventiver Konservierung und Bauphysik angewandt auf historische Materialien und Bauten
    Digital manual about physics in conservation
  • Forbes Pigment Databases
    Die Forbes' Pigment Sammlung beinhaltet über 1000 Farbstoffe.
    The Forbes’ Pigment Collection contains over 1000 colorants.
  • Material-Archiv
    Datenbank für Werkstoffe aus den Bereichen Holz, Papier, Metall, Kunststoff, Stein, Glas, Keramik und Farbmittel.
    Database for materials like wood, paper, metal, plastic, stone glass, ceramics and colorants.
  • Polykon
    Datenbank für Polymere als Konservierungs- & Restaurierungsmittel. Die Datenbank enthält strukturierte Informationen zur chemischen Einordnung, den Eigenschaften und der Verwendung zahlreicher Polymere, die in der Restaurierung eingesetzt wurden und werden. Sie haben die Möglichkeit mit Hilfe der Schnellsuche oder der erweiterten Suche nach Produkten, Polymertypen oder Anwendungsbeispielen zu recherchieren.
    Polykon database for polymers as conservation / restoration materials. Contains structured information on the chemical classification, the properties and the use of numerous polymers, which were and are used in conservation. You have the possibility to search for products, types of polymers or application examples by means of the quick search or the extended search.

oben

Mailinglisten / mailing lists

  • museums-themen
    deutschsprachige Mailingliste für museumsspezifische Fragen
    mailing list for museum-related issues in German language

oben

Spezialgebiete, Architektur / special subjects, architecture

  • Building Conservation
    Auflistung von Firmen, Produkten und Dienstleistungsangeboten, Kursen und Fortbildungsmöglichkeiten (Studium, postgraduierte Kollegs, Workshops und handwerkliche Seminare (Schwerpunkt: Groß Britannien).
    Website which lists up products and services, articles of conservation specialists, courses, calendar of events, exhibitions, seminars (mainly for Great Britain).
  • Gravestone Weathering
    Der Gravestone Weathering Website beinhaltet die Beschreibung der Grabsteinverwitterung, Methoden zur Messung von Verwitterung, eine Bibliographie von Arbeiten zur Verwitterung sowie Grabsteinverwitterungsdaten.
    The Gravestone Weathering Website contains a description of gravestone weathering, methods to measure weathering, a bibliography of weathering papers and gravestone weathering data.
  • Preservation Calculator
    Programm zur Messung der Raumluftbedingungen in Museen, Büchereien etc., per Download erhältlich.
    Program can be used to estimate photo, scrapbook, and memorabilia longevity based on the average temperatures and humidities in which these objects are stored (Download).

oben

wissenschaftlicher Film / scientific film

  • Bücher im Wasserbad - Die Restaurierungswerkstatt der SUB (Niedersächische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen der Georg-August-Universität Göttingen)
    Lehrvideo aus der Reihe "Über die Schulter geschaut" für die Ausstellung "Dinge des Wissens", Göttingen 2012
    Lecture video
  • Continuity and Change: Approaches to Conserving Modern Architecture Internationally
    Lehrvideo
    Am 15. November 2012 präsentierte Architekt Wessel de Jonge, Mitbegründer von DOCOMOMO International, einen Vortrag über die Restaurierung und Wiederverwendung der Van-Nelle-Fabrik in Rotterdam.
    Lecture video
    On November 15, 2012, architect Wessel de Jonge, co-founder of DOCOMOMO International, presented a lecture on the restoration and reuse of the Van Nelle Factory in Rotterdam.
  • Die Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg im Film
    Filme des Landesamts für Denkmalpflege Baden-Württemberg zu Restaurierungen und Forschungsprojekten
  • Restaurierungsworkshop bei "Art and Craft Camp in Rome" (ACCROME)
    Demo of a fine art restoration workshop at "Art and Craft Camp in Rome" by Pavia Restauro
  • How to repair this book. Performing a half back
    Ein anschauliches Video über die Restaurierung eines Buches von Annie Peterson.
    A video on the restoration of a book by Annie Peterson.
  • Preservation lecture series at Yale University on you tube channel
    James M. Reilly, Direktor des Image Permanence Institute an der Yale University, referiert über nachhaltige Versorgung von Bibliotheks-, Museums-, und Archivbeständen; Vorlesung vom 7. April 2010: "Sustainable Stewardship: The New Thinking, Preservation Environments, and Building Operations"
    James M. Reilly, Director of the Image Permanence Institute at Yale University, discusses sustainable stewardship of library, museum, and archival collections, a lecture from April 7, 2010: "Sustainable Stewardship: The New Thinking, Preservation Environments, and Building Operations"
  • Vom Atmen der Bilder
    Der Film "Vom Atmen der Bilder" von Prof. Volker Schaible zeigt in Zeitraffungen die Bewegungen in Gemäldestrukturen, welche durch gezielte Veränderungen der klimatischen Umgebungsbedingungen hervorgerufen werden.
    The film "The breath of paintings" by Prof. Volker Schaible shows in fast motion the movements in painting structures which are caused by specific changes of climatic surrounding terms.
  • Rund um den Deichsler Altar
    Im Germanischen Nationalmuseum eröffnet eine Sonderausstellung zu dem spätmittelalterlichen Meisterwerk. Im Video erklärt Dipl.-Rest. Wibke Ottweiler, wie hier restauratorische Maßnahmen vermittelt werden.
    In the Germanic National Museum a special exhibition about the late medieval masterpiece opened. In this video Dipl.-Rest. Wibke Ottweiler explains how conservation actions are conveyed here.
  • Restaurator im Video
    Vor der Ausstellung "Das Paradies auf Erden. Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens" in der Kunsthalle im Lipsiusbau wurden einige Meisterwerke aus der Gemäldegalerie Alte Meister aufwändig restauriert, wie das Gemälde "Landschaft mit dem Urteil des Midas" von Gillis van Coninxloo/Karel van Mander (1598) von Restaurator Christoph Schölzel.
    Youtube video showing restorer work before exhibition "Das Paradies auf Erden. Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens", Kunsthalle Lipsiusbau, here painting "Landschaft mit dem Urteil des Midas" of Gillis van Coninxloo/Karel van Mander (1598), restorer Christoph Schölzel.
  • Archäologische Themen
    Datierungsmethoden, die Radiocarbonmethode, der Unterschied zwischen Befund und Fund und vieles mehr werden in den „Basis Wissen Archäologie“-Videos von der Anarchäologie-Crew anschaulich erklärt.
    Age determination methods, the radiocarbon method, the difference between archaeological feature and archaeological find and much more are explained in the "basic knowledge archeology" videos by the anarchaeology crew.

oben

3-D-Animationen, Audio- und Video-Podcasts / 3-D animation, audio- und video podcasts

  • Conserving Dürer's Triumphal arch: a moving experience
    Joanna Kosek, Konservatorin am British Museum, berichtet im Blogbeitrag über die Maßnahmen zur Erhaltung von Albrecht Dürers Ehrenpforte des Kaisers Maximilian I.
    Joanna Kosek, conservator at the British Museum, reported in her blog about the measures for the conservation of Albrecht Dürer's Triumphal Arch of Emperor Maximilian I.
  • Google Art Project
    interaktiver Gang durch 17 Museen in neun Ländern. Zoom-Möglichkeit für maltechnische Details.
    Interactive tour through 17 museums in nine countries. Zoom capability for painting technique details.
  • Smarthistory
    Auf dieser Plattform stehen unzählige Schulungsmaterialien zur Kunstgeschichte digital frei zur Verfügung, auch über die Khan Academy.
    Mehr als 200 Experten aus der Kunstgeschichte und Archäologie stellen seit Jahren bei Smarthistory multimedial aufbereitete Inhalte frei zugänglich für ein weltweites Publikum online. Das Angebot wird laufend erweitert. Aktuelle Ergänzungen sind beispielsweise „Willem de Kooning, Woman, I“, „Oracle Bone, Shang Dynasty“, „Michelangelo, Medici Chapel (New Sacristy)“ oder „How to recognize Baroque art“.
    On this platform, countless digital training materials on art history are free available, also via the Khan Academy. Smarthistory is a collaboration of more than 200 art historians, archaeologists, curators and other specialists who want to make the highest-quality art history learning content freely available to a global audience. The collection is continously growing. Recent additions include "Willem de Kooning, Woman, I", "Oracle Bone, Shang Dynasty", "Michelangelo, Medici Chapel (New Sacristy)" or "How to recognize Baroque art".


    Spiele / Games
  • Spielerische Kunstgeschichte
    Aus Kunst und klassischer Musik wird bei „Four Last Things“ ein Point-and-Click-Abenteuer. Die Zeitreise des Pilgers, einem „Monty Python fanboy“, führt durch das europäische Mittelalter. Patrick Anderson hat das Spiel des Ein-Mann-Entwicklerteams Joe Richardson gespielt, die sieben Todsünden gesucht und sich dabei begeistert durch die klassischen Werke von Bruegel, Van Eyck und Bosch geklickt. Trailer und Screenshots zeigen einiges an Spaß und lassen weiteren erahnen.
    "Four Last Things" is a point-and-click adventure from art and classical music. The time journey of the pilgrim, a "Monty Python fanboy", leads through the European Middle Ages. Patrick Anderson has played the game of the one-man developer team Joe Richardson, who has looked for seven deadly sins and has been thrilled by the classic works of Bruegel, Van Eyck and Bosch. Trailers and screenshots show a lot of fun.
  • ARTigo
    ARTigo, das webbasierte Tagging-Kunstgeschichtsspiel der Ludwig-Maximilians-Universität zur Optimierung der Bildersuche. Jetzt gibt es ein neues Spiel auf ARTigo.org, und zwar ARTime. Drei Kunstwerke sollen hier in eine chronologische Reihenfolge gebracht werden, und zwar das älteste zuerst und das jüngste zuletzt.
    ARTigo, the web-based tagging art history game of the Ludwig Maximilian University to optimize the search for images. Now, there is a new game on ARTigo.org, namely ARTime. Three works of art are to be placed here in a chronological order.
  • Bildbeobachtung lernen mit Artstories.it: Anhand von fünf ganz unterschiedlichen Porträts der Künstler Arcimboldo, Modigliani, Picasso, van Gogh und Vermeer ermöglicht das Spiel "Faces" in englischer und italienischer Sprache eine interaktive Betrachtung und Erkundung dieser Kunstwerke. Bei Spielerfolg gibt es ein Diplom.
    Learning the Analysis of images: The game "Faces" in English and Italian offers an interactive view and exploration of five completely different portraits of the artists Arcimboldo, Modigliani, Picasso, van Gogh and Vermeer. After the completion of the game there is a diploma for players.

oben

Stand/last update: 15.05.2017

Links auf diesen Dienst sind erwünscht, sofern auf Framing-Techniken verzichtet wird und keine Irreführung hinsichtlich der Quelle vorliegt. Bitte verwenden Sie als Lesezeichen oder Link die URL:
http://www.hornemann-institut.de/german/service_datenbanken.php

Primäres Ziel des Hornemann Instituts ist die Förderung des weltweiten Wissenstransfers im Bereich Erhaltung von Kulturerbe sowie die Fortbildung von Restauratoren/-innen und Denkmalpflegern/-innen.