Hornemann Institut – Das Benediktinerkloster St. Michael

CD-ROM

Das Benediktinerkloster St. Michael in Hildesheim
1000 Jahre Kulturgeschichte

Mit der multimedialen CD-Rom kann der Benutzer vier sehr verschiedene Themen interaktiv und abwechslungsreich erfassen:

  • Anhand von Videosequenzen mit einem Mönch, der durch verschiedene Räume und Plätze führt, lernt man das Leben im spätmittelalterlichen Kloster kennen: die vielfältige Klostergemeinschaft, ihre Organisation, ihren Alltag, ihre Räumlichkeiten und ihre wirtschaftlichen Verhältnisse.

  • 3D-Modelle, Bilder, Graphiken und Texte informieren abwechslungsreich über die Geschichte der Klosteranlage und über ihre künstlerische Ausstattung. Der Benutzer gelangt anhand eines Zeitstrahls schnell in die ihn interessierende Zeitepoche.
    Spannende Einblicke in das nahezu kriminalistische Vorgehen von Restauratoren bei den jüngsten Erhaltungsmaßnahmen gewähren Bilder, Graphiken, Videosequenzen und Animationen. Baumaterialien, Schäden  und Schadensursachen werden erläutert und naturwissenschaftliche Zusammenhänge verständlich aufbereitet.
    Bei dem virtuellen Spaziergang durch den westlichen Kreuzgangflügel lassen sich vertiefende Informationen zur Bau- und Kunstgeschichte sowie zum drohenden Verfall und zu den aktuellen Maßnahmen zur Rettung des Kulturdenkmals abrufen.

Ein Glossar der Fachbegriffe rundet die CD ab. Gesuchte Wörter werden mit einem kurzen Text erklärt.

CD-ROM bestellen

Die Entwicklung der CD-ROM erfolgte mit Unterstützung der Friedrich-Weinhagen Stiftung, der Romanik Agentur Niedersachsen, des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Hannover e. V., der Harzwasserwerke GmbH und der Commerzbank Hildesheim. 

CD-ROM